Beendet: 11 Mär 21 UTC
Blitzeis
18 Stunden /Phase (normal)
Pott 140 D - Herbst, 1912, Beendet
Das Spiel endete untentschieden

< Return

Befehls-Aufzeichnung

Herbst, 1912 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in London hold.
    • Die Flotte in Belgien move nach Pikardie.
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht move nach Nordsee.
    • Die Armee in Ruhr support hold nach Kiel.
    • Die Flotte in Nord-Atlantik support hold nach Mittel-Atlantik.
    • Die Armee in Kiel support hold nach Ruhr.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik support hold nach Brest. (gescheitert)
    • Die Armee in Paris support hold nach Brest.
    • Die Flotte in Portugal support hold nach Mittel-Atlantik.
    • Die Armee in Brest support move nach Pikardie von Belgien.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Piemont move nach Marseille.
    • Die Flotte in Tunis move nach Nord Afrika. (gescheitert)
    • Die Armee in Marseille move nach Burgund.
    • Die Armee in Gascogne support move nach Brest von Pikardie.
    • Die Flotte in Spanien (Südküste) support move nach Mittel-Atlantik von Nord Afrika.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ionisches Meer hold.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) hold.
    • Die Armee in Pikardie move nach Brest. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Nord Afrika move nach Mittel-Atlantik. (gescheitert)
    • Die Armee in Livland move nach St. Petersburg. (gescheitert)
    • Die Armee in Böhmen support hold nach München.
    • Die Armee in Berlin support hold nach München.
    • Die Armee in Schlesien support hold nach Berlin.
    • Die Armee in Rumänien support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in München support move nach Burgund von Marseille.
    • Die Armee in Moskau support move nach St. Petersburg von Livland.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Pikardie wird zerstörtFlotte in Pikardie gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Konstantinopel support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in Ankara support hold nach Konstantinopel.
    • Die Flotte in westl. Mittelmeer support move nach Mittel-Atlantik von Nord Afrika.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in St. Petersburg hold.
    • Die Flotte in Ostsee support hold nach Kiel.
    • Die Armee in Norwegen support hold nach St. Petersburg.

Frühling, 1912 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in London hold.
    • Die Flotte in Belgien move nach Pikardie.
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht move nach Nordsee.
    • Die Armee in Ruhr support hold nach Kiel.
    • Die Flotte in Nord-Atlantik support hold nach Mittel-Atlantik.
    • Die Armee in Kiel support hold nach Ruhr.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik support hold nach Brest. (gescheitert)
    • Die Armee in Paris support hold nach Brest.
    • Die Flotte in Portugal support hold nach Mittel-Atlantik.
    • Die Armee in Brest support move nach Pikardie von Belgien.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Piemont move nach Marseille.
    • Die Flotte in Tunis move nach Nord Afrika. (gescheitert)
    • Die Armee in Marseille move nach Burgund.
    • Die Armee in Gascogne support move nach Brest von Pikardie.
    • Die Flotte in Spanien (Südküste) support move nach Mittel-Atlantik von Nord Afrika.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ionisches Meer hold.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) hold.
    • Die Armee in Pikardie move nach Brest. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Nord Afrika move nach Mittel-Atlantik. (gescheitert)
    • Die Armee in Livland move nach St. Petersburg. (gescheitert)
    • Die Armee in Böhmen support hold nach München.
    • Die Armee in Berlin support hold nach München.
    • Die Armee in Schlesien support hold nach Berlin.
    • Die Armee in Rumänien support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in München support move nach Burgund von Marseille.
    • Die Armee in Moskau support move nach St. Petersburg von Livland.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Pikardie wird zerstörtFlotte in Pikardie gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Konstantinopel support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in Ankara support hold nach Konstantinopel.
    • Die Flotte in westl. Mittelmeer support move nach Mittel-Atlantik von Nord Afrika.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in St. Petersburg hold.
    • Die Flotte in Ostsee support hold nach Kiel.
    • Die Armee in Norwegen support hold nach St. Petersburg.

Herbst, 1911 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Belgien move nach Ruhr.
    • Die Flotte in Kanal move nach Belgien.
    • Die Flotte in Nord-Atlantik support hold nach Mittel-Atlantik.
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht support hold nach Kiel.
    • Die Armee in Kiel support move nach Ruhr von Belgien.
  • Einheiten setzen
    • Armee in London gebaut.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Brest move nach Paris. (gescheitert)
    • Die Armee in Paris move nach Burgund. (gescheitert)
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik support hold nach Portugal. (gescheitert)
    • Die Flotte in Portugal support hold nach Mittel-Atlantik.
    • Die Armee in Holland support move nach Ruhr von Belgien.
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in HollandDie in Holland zerstören.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Piemont move nach Marseille. (gescheitert)
    • Die Flotte in Tunis move nach Nord Afrika. (gescheitert)
    • Die Armee in Gascogne move nach Paris. (gescheitert)
    • Die Armee in Marseille move nach Burgund. (gescheitert)
    • Die Flotte in Spanien (Südküste) support move nach Mittel-Atlantik von Nord Afrika.
    • Die Armee in Ruhr support move nach Burgund von Marseille. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Ruhr wird zerstörtFlotte in Ruhr gebaut.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ionisches Meer hold.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) hold.
    • Die Armee in Tirol move nach Böhmen.
    • Die Armee in Burgund move nach Pikardie.
    • Die Flotte in Nord Afrika move nach Mittel-Atlantik. (gescheitert)
    • Die Armee in Livland move nach St. Petersburg. (gescheitert)
    • Die Armee in München support hold nach Ruhr.
    • Die Armee in Berlin support hold nach München.
    • Die Armee in Schlesien support hold nach Berlin.
    • Die Armee in Rumänien support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in Moskau support move nach St. Petersburg von Livland.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Konstantinopel support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in Ankara support hold nach Konstantinopel.
    • Die Flotte in westl. Mittelmeer support move nach Mittel-Atlantik von Nord Afrika.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in St. Petersburg hold.
    • Die Flotte in Ostsee support hold nach Kiel.
    • Die Armee in Norwegen support hold nach St. Petersburg.

Frühling, 1911 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Burgund move nach Belgien.
    • Die Flotte in Nord-Atlantik support hold nach Mittel-Atlantik.
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht support hold nach Kiel.
    • Die Flotte in Kanal support move nach Belgien von Burgund.
    • Die Armee in Kiel support move nach Holland von Belgien.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik hold.
    • Die Armee in Brest move nach Paris. (gescheitert)
    • Die Armee in Paris move nach Burgund. (gescheitert)
    • Die Armee in Belgien move nach Holland.
    • Die Flotte in Portugal support hold nach Mittel-Atlantik.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Piemont hold.
    • Die Flotte in Tunis move nach Nord Afrika. (gescheitert)
    • Die Armee in Marseille support hold nach Gascogne.
    • Die Armee in Gascogne support move nach Burgund von München.
    • Die Flotte in Spanien (Südküste) support move nach Mittel-Atlantik von Nord Afrika.
    • Die Armee in Ruhr support move nach Burgund von München.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ionisches Meer hold.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) hold.
    • Die Armee in Böhmen move nach München.
    • Die Armee in München move nach Burgund.
    • Die Flotte in Nord Afrika move nach Mittel-Atlantik. (gescheitert)
    • Die Armee in Livland move nach St. Petersburg. (gescheitert)
    • Die Armee in Schlesien support hold nach Berlin.
    • Die Armee in Rumänien support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in Tirol support move nach München von Böhmen.
    • Die Armee in Berlin support move nach München von Böhmen.
    • Die Armee in Moskau support move nach St. Petersburg von Livland.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Konstantinopel support hold nach Ankara.
    • Die Armee in Ankara support hold nach Konstantinopel.
    • Die Flotte in westl. Mittelmeer support move nach Mittel-Atlantik von Nord Afrika.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in St. Petersburg hold.
    • Die Flotte in Ostsee support hold nach Kiel.
    • Die Armee in Norwegen support hold nach St. Petersburg.

Herbst, 1910 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Pikardie move nach Burgund.
    • Die Flotte in Kanal support hold nach Mittel-Atlantik.
    • Die Flotte in Nord-Atlantik support hold nach Mittel-Atlantik.
    • Die Armee in Kiel support hold nach Ruhr. (gescheitert)
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht support hold nach Kiel.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Brest move nach Gascogne. (gescheitert)
    • Die Flotte in Portugal move nach Spanien (Südküste). (gescheitert)
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik support move nach Gascogne von Brest. (gescheitert)
    • Die Armee in Paris support move nach Burgund von Pikardie.
    • Die Armee in Ruhr support move nach Burgund von Pikardie. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Ruhr zieht sich nach Belgien zurück.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Piemont hold.
    • Die Flotte in Golf von Lyon move nach Spanien (Südküste).
    • Die Armee in Burgund move nach Ruhr.
    • Die Armee in Marseille move nach Burgund. (gescheitert)
    • Die Flotte in Tunis support hold nach westl. Mittelmeer.
    • Die Armee in Gascogne support move nach Spanien von Golf von Lyon. (gescheitert)
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ionisches Meer hold.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) hold.
    • Die Armee in Böhmen move nach Schlesien. (gescheitert)
    • Die Armee in Berlin move nach Kiel. (gescheitert)
    • Die Armee in Schlesien move nach Berlin. (gescheitert)
    • Die Flotte in Nord Afrika move nach Mittel-Atlantik. (gescheitert)
    • Die Armee in Livland move nach St. Petersburg. (gescheitert)
    • Die Armee in Tirol support hold nach München.
    • Die Armee in Rumänien support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in München support move nach Ruhr von Burgund.
    • Die Armee in Moskau support move nach St. Petersburg von Livland.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Konstantinopel support hold nach Ankara.
    • Die Armee in Ankara support hold nach Konstantinopel.
    • Die Flotte in westl. Mittelmeer support move nach Spanien von Golf von Lyon.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in St. Petersburg hold.
    • Die Flotte in Ostsee move nach Berlin. (gescheitert)
    • Die Armee in Norwegen support hold nach St. Petersburg.

Frühling, 1910 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Pikardie move nach Burgund. (gescheitert)
    • Die Flotte in Kanal support hold nach Mittel-Atlantik.
    • Die Flotte in Nord-Atlantik support hold nach Mittel-Atlantik.
    • Die Armee in Kiel support hold nach Ruhr.
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht support hold nach Kiel.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Brest move nach Paris.
    • Die Flotte in Portugal move nach Spanien (Südküste). (gescheitert)
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik support hold nach Gascogne. (gescheitert)
    • Die Armee in Gascogne support move nach Burgund von Pikardie. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Ruhr support move nach Burgund von Pikardie. (gescheitert)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Gascogne zieht sich nach Brest zurück.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Spanien move nach Gascogne.
    • Die Flotte in Golf von Lyon move nach Spanien (Südküste). (gescheitert)
    • Die Armee in Piemont support hold nach Marseille.
    • Die Flotte in Tunis support hold nach westl. Mittelmeer.
    • Die Armee in Burgund support move nach Ruhr von München. (gescheitert)
    • Die Armee in Marseille support move nach Gascogne von Spanien.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ionisches Meer hold.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) hold.
    • Die Armee in Wien move nach Tirol.
    • Die Armee in Böhmen move nach München. (gescheitert)
    • Die Armee in München move nach Ruhr. (gescheitert)
    • Die Flotte in Nord Afrika move nach Mittel-Atlantik. (gescheitert)
    • Die Armee in Livland move nach St. Petersburg. (gescheitert)
    • Die Armee in Schlesien support hold nach Berlin.
    • Die Armee in Rumänien support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in Berlin support move nach München von Böhmen.
    • Die Armee in Moskau support move nach St. Petersburg von Livland.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Konstantinopel support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in Ankara support hold nach Konstantinopel.
    • Die Flotte in westl. Mittelmeer support move nach Mittel-Atlantik von Nord Afrika.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in St. Petersburg move nach Livland. (gescheitert)
    • Die Armee in Norwegen move nach St. Petersburg. (gescheitert)
    • Die Flotte in Ostsee support move nach Livland von St. Petersburg.

Herbst, 1909 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Flotte in Nordmeer move nach Nord-Atlantik.
    • Die Armee in Dänemark move nach Kiel.
    • Die Flotte in Kanal support hold nach Mittel-Atlantik.
    • Die Armee in Burgund support move nach Gascogne von Paris. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht support move nach Kiel von Dänemark.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Burgund zieht sich nach Pikardie zurück.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Paris move nach Gascogne.
    • Die Armee in Ruhr move nach Holland. (gescheitert)
    • Die Flotte in Portugal move nach Spanien (Südküste). (gescheitert)
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik support hold nach Brest. (gescheitert)
    • Die Armee in Brest support move nach Gascogne von Paris.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Venedig move nach Piemont.
    • Die Armee in Spanien move nach Gascogne. (gescheitert)
    • Die Flotte in Golf von Lyon move nach Spanien (Südküste). (gescheitert)
    • Die Armee in Gascogne move nach Burgund.
    • Die Flotte in Tunis support hold nach westl. Mittelmeer.
    • Die Armee in Marseille support move nach Burgund von Gascogne.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Kiel move nach Holland. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Kiel wird zerstörtFlotte in Kiel gebaut.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ionisches Meer hold.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) hold.
    • Die Armee in Preußen move nach Schlesien.
    • Die Flotte in Nord Afrika move nach Mittel-Atlantik. (gescheitert)
    • Die Armee in Livland move nach St. Petersburg. (gescheitert)
    • Die Armee in Böhmen support hold nach München.
    • Die Armee in Rumänien support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in München support move nach Burgund von Gascogne.
    • Die Armee in Berlin support move nach Schlesien von Preußen.
    • Die Armee in Moskau support move nach St. Petersburg von Livland.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Wien gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Konstantinopel support hold nach Ankara.
    • Die Armee in Ankara support hold nach Konstantinopel.
    • Die Flotte in westl. Mittelmeer support move nach Mittel-Atlantik von Nord Afrika.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in St. Petersburg hold.
    • Die Armee in Norwegen support hold nach St. Petersburg.
    • Die Flotte in Ostsee support move nach Kiel von Dänemark.

Frühling, 1909 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Pikardie move nach Burgund.
    • Die Flotte in Nordsee move nach Nordmeer.
    • Die Armee in Dänemark move nach Kiel. (gescheitert)
    • Die Flotte in Kiel move nach Berlin. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Kanal support hold nach Mittel-Atlantik.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Kiel zieht sich nach Helgoländer Bucht zurück.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Burgund move nach Paris.
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik support hold nach Portugal. (gescheitert)
    • Die Flotte in Portugal support hold nach Mittel-Atlantik.
    • Die Armee in Brest support move nach Paris von Burgund.
    • Die Armee in Ruhr support move nach Burgund von Pikardie.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Venedig hold.
    • Die Armee in Spanien hold.
    • Die Flotte in Golf von Lyon hold.
    • Die Armee in Gascogne hold.
    • Die Armee in Marseille hold.
    • Die Flotte in Tunis support move nach westl. Mittelmeer von Tyrrhenisches Meer.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in München move nach Kiel.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ionisches Meer hold.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) hold.
    • Die Armee in Wien move nach Böhmen.
    • Die Armee in Tirol move nach München.
    • Die Flotte in Nord Afrika move nach Mittel-Atlantik. (gescheitert)
    • Die Armee in Livland move nach St. Petersburg. (gescheitert)
    • Die Armee in Preußen support hold nach Berlin.
    • Die Armee in Rumänien support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in Berlin support move nach Kiel von München.
    • Die Armee in Moskau support move nach St. Petersburg von Livland.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Tyrrhenisches Meer move nach westl. Mittelmeer.
    • Die Flotte in Konstantinopel support hold nach Ankara.
    • Die Armee in Ankara support hold nach Konstantinopel.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in St. Petersburg hold.
    • Die Armee in Norwegen support hold nach St. Petersburg.
    • Die Flotte in Ostsee support move nach Berlin von Kiel.

Herbst, 1908 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Flotte in Nordsee hold.
    • Die Armee in Dänemark hold.
    • Die Flotte in Kiel support hold nach Berlin. (gescheitert)
    • Die Armee in Pikardie support move nach Brest von Paris.
    • Die Flotte in Kanal support move nach Brest von Paris.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik hold.
    • Die Armee in Burgund move nach Gascogne. (gescheitert)
    • Die Armee in Paris move nach Brest.
    • Die Armee in Ruhr move nach Burgund. (gescheitert)
    • Die Flotte in Portugal support hold nach Mittel-Atlantik.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Tyrrhenisches Meer move nach Tunis.
    • Die Armee in Spanien support hold nach Gascogne.
    • Die Flotte in Golf von Lyon support hold nach Spanien.
    • Die Armee in Gascogne support hold nach Brest. (gescheitert)
    • Die Armee in Marseille support hold nach Spanien.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Venedig gebaut.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in München move nach Kiel. (gescheitert)
    • Die Armee in Brest move nach Paris. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Brest wird zerstörtFlotte in Brest gebaut.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Tirol hold.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) hold.
    • Die Flotte in Griechenland move nach Ionisches Meer.
    • Die Armee in Schlesien move nach Berlin.
    • Die Armee in Sewastopol move nach Rumänien.
    • Die Flotte in westl. Mittelmeer move nach Nord Afrika.
    • Die Armee in Moskau move nach St. Petersburg. (gescheitert)
    • Die Armee in Preußen support move nach Berlin von Schlesien.
    • Die Armee in Livland support move nach St. Petersburg von Moskau.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Wien gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Konstantinopel hold.
    • Die Armee in Ankara hold.
    • Die Flotte in Ionisches Meer move nach Tyrrhenisches Meer.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in St. Petersburg hold.
    • Die Flotte in Berlin support hold nach Kiel. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Norwegen support hold nach St. Petersburg.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Berlin zieht sich nach Ostsee zurück.

Frühling, 1908 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Pikardie move nach Nord Afrika via Concoy. (gescheitert)
    • Die Armee in Edinburgh move nach Dänemark via Concoy.
    • Die Flotte in Kiel support move nach Berlin von Ostsee.
    • Die Flotte in Kanal Convoy nach Nord Afrika von Pikardie. (gescheitert)
    • Die Flotte in Nordsee Convoy nach Dänemark von Edinburgh.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Belgien move nach Burgund.
    • Die Armee in Paris move nach Gascogne. (gescheitert)
    • Die Flotte in Spanien (Südküste) move nach Marseille. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Ruhr support hold nach Kiel.
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik Convoy nach Nord Afrika von Pikardie. (gescheitert)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Spanien (Südküste) zieht sich nach Portugal zurück.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Tyrrhenisches Meer move nach westl. Mittelmeer. (gescheitert)
    • Die Armee in Marseille move nach Spanien.
    • Die Armee in Piemont move nach Marseille.
    • Die Armee in Gascogne support hold nach Brest. (gescheitert)
    • Die Flotte in Golf von Lyon support move nach Spanien von Marseille.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Brest hold.
    • Die Armee in München support move nach Kiel von Berlin.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Böhmen move nach Schlesien.
    • Die Armee in Berlin move nach Kiel. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in westl. Mittelmeer move nach Nord Afrika. (gescheitert)
    • Die Armee in Warschau move nach Livland.
    • Die Armee in Tirol support hold nach München.
    • Die Flotte in Griechenland support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in Sewastopol support hold nach Moskau.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) support hold nach Griechenland.
    • Die Armee in Preußen support move nach Livland von Warschau.
    • Die Armee in Moskau support move nach Livland von Warschau.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Berlin wird zerstörtFlotte in Berlin gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Ankara hold.
    • Die Flotte in Ägäisches Meer move nach Konstantinopel.
    • Die Flotte in östl. Mittelmeer move nach Ionisches Meer.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Livland move nach St. Petersburg.
    • Die Flotte in Ostsee move nach Berlin.
    • Die Armee in St. Petersburg move nach Norwegen.

Herbst, 1907 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Edinburgh hold.
    • Die Armee in Pikardie move nach Brest. (gescheitert)
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht move nach Nordsee.
    • Die Flotte in Kiel support hold nach Berlin.
    • Die Flotte in Kanal support move nach Brest von Pikardie.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik hold.
    • Die Armee in Paris hold.
    • Die Armee in Ruhr hold.
    • Die Flotte in Spanien (Südküste) hold.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Belgien gebaut.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Rom move nach Tyrrhenisches Meer.
    • Die Armee in Piemont move nach Marseille.
    • Die Armee in Toskana move nach Piemont.
    • Die Armee in Gascogne support hold nach Brest.
    • Die Flotte in Golf von Lyon support move nach westl. Mittelmeer von Tyrrhenisches Meer.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Brest hold.
    • Die Armee in München support move nach Berlin von Schlesien.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Schlesien move nach Berlin.
    • Die Flotte in Tyrrhenisches Meer move nach westl. Mittelmeer.
    • Die Armee in Warschau move nach Livland. (gescheitert)
    • Die Armee in Tirol support hold nach München.
    • Die Flotte in Griechenland support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in Böhmen support hold nach Tirol.
    • Die Armee in Sewastopol support hold nach Moskau.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) support hold nach Griechenland.
    • Die Armee in Preußen support move nach Berlin von Schlesien.
    • Die Armee in Moskau support move nach Livland von Warschau.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Konstantinopel move nach Ägäisches Meer.
    • Die Flotte in Smyrna move nach östl. Mittelmeer.
    • Die Armee in Armenien move nach Ankara.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Livland support hold nach St. Petersburg. (gescheitert)
    • Die Flotte in Ostsee support hold nach Livland.
    • Die Armee in St. Petersburg support hold nach Livland.
    • Die Armee in Berlin support move nach München von Ruhr. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Berlin wird zerstörtFlotte in Berlin gebaut.

Frühling, 1907 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Edinburgh hold.
    • Die Armee in London move nach Pikardie via Concoy.
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht support hold nach Kiel.
    • Die Flotte in Kiel support hold nach Helgoländer Bucht.
    • Die Flotte in Kanal Convoy nach Pikardie von London.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Ruhr hold.
    • Die Armee in Gascogne move nach Paris.
    • Die Flotte in Portugal move nach Spanien (Südküste).
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik support move nach Spanien von Portugal.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Toskana hold.
    • Die Flotte in Rom move nach Tyrrhenisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Venedig move nach Piemont.
    • Die Flotte in Golf von Lyon move nach westl. Mittelmeer. (gescheitert)
    • Die Armee in Marseille move nach Gascogne.
    • Die Flotte in Spanien (Nordküste) support move nach Gascogne von Marseille. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Spanien (Nordküste) wird zerstörtFlotte in Spanien (Nordküste) gebaut.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in München move nach Berlin. (gescheitert)
    • Die Armee in Paris move nach Brest.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) hold.
    • Die Armee in Triest move nach Tirol.
    • Die Flotte in Ionisches Meer move nach Griechenland.
    • Die Armee in Wien move nach Böhmen.
    • Die Armee in Preußen move nach Livland. (gescheitert)
    • Die Armee in Warschau move nach Schlesien.
    • Die Flotte in Tyrrhenisches Meer move nach westl. Mittelmeer. (gescheitert)
    • Die Armee in Ukraine move nach Warschau.
    • Die Armee in Sewastopol support hold nach Moskau.
    • Die Armee in Moskau support move nach Livland von Preußen.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Konstantinopel support hold nach Smyrna.
    • Die Flotte in Smyrna support hold nach Konstantinopel.
    • Die Armee in Armenien support hold nach Sewastopol.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Livland support hold nach St. Petersburg. (gescheitert)
    • Die Flotte in Ostsee support hold nach Livland.
    • Die Armee in St. Petersburg support hold nach Livland.
    • Die Armee in Berlin support move nach München von Ruhr. (gescheitert)

Herbst, 1906 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Edinburgh hold.
    • Die Flotte in Dänemark move nach Kiel.
    • Die Flotte in Nordsee move nach Kanal.
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht support move nach Kiel von Dänemark.
  • Einheiten setzen
    • Armee in London gebaut.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Belgien move nach Holland. (gescheitert)
    • Die Armee in Ruhr move nach München. (gescheitert)
    • Die Armee in Gascogne move nach Marseille. (gescheitert)
    • Die Flotte in Brest move nach Mittel-Atlantik.
    • Die Flotte in Portugal support move nach Mittel-Atlantik von Brest.
    • Die Armee in Spanien support move nach Marseille von Gascogne. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Spanien wird zerstörtFlotte in Spanien gebaut.
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in BelgienDie in Belgien zerstören.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Rom move nach Toskana.
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik move nach Spanien (Nordküste).
    • Die Armee in Marseille support move nach Spanien von Mittel-Atlantik. (gescheitert)
    • Die Flotte in Golf von Lyon support move nach Spanien von Mittel-Atlantik.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Venedig gebaut.
    • Flotte in Rom gebaut.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Kiel move nach Holland. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Burgund move nach Paris.
    • Die Armee in Berlin move nach München. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Kiel wird zerstörtFlotte in Kiel gebaut.
    • Die Armee in Berlin wird zerstörtFlotte in Berlin gebaut.
  • Einheiten setzen
    • Armee in München gebaut.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Warschau move nach Moskau.
    • Die Flotte in Ionisches Meer move nach Tyrrhenisches Meer.
    • Die Armee in Galizien move nach Warschau.
    • Die Armee in Schlesien move nach Preußen.
    • Die Armee in Budapest move nach Wien.
    • Die Flotte in Albanien move nach Ionisches Meer.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) support hold nach Konstantinopel.
    • Die Armee in Ukraine support move nach Moskau von Warschau.
    • Die Armee in Sewastopol support move nach Moskau von Warschau.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Triest gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Armenien support hold nach Sewastopol.
    • Die Flotte in Smyrna support hold nach Konstantinopel.
    • Die Flotte in Konstantinopel support hold nach Smyrna.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Preußen move nach Berlin.
    • Die Armee in Livland support hold nach Moskau.
    • Die Armee in Moskau support move nach Sewastopol von Armenien. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Ostsee support move nach Berlin von Preußen.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Moskau zieht sich nach St. Petersburg zurück.

Frühling, 1906 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Edinburgh hold.
    • Die Flotte in Dänemark hold.
    • Die Flotte in London move nach Nordsee.
    • Die Flotte in Nordsee move nach Helgoländer Bucht.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Brest move nach Mittel-Atlantik. (gescheitert)
    • Die Armee in Marseille move nach Spanien.
    • Die Armee in Holland move nach Ruhr.
    • Die Armee in Gascogne support move nach Spanien von Marseille.
    • Die Armee in Belgien support move nach Ruhr von Holland.
    • Die Flotte in Portugal support move nach Spanien von Marseille. (gescheitert)
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik move nach Portugal. (gescheitert)
    • Die Armee in Piemont move nach Marseille.
    • Die Armee in Neapel move nach Rom.
    • Die Armee in Spanien support move nach Marseille von Piemont. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Golf von Lyon support move nach Marseille von Piemont.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Spanien wird zerstörtFlotte in Spanien gebaut.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Berlin hold.
    • Die Armee in Burgund hold.
    • Die Armee in Kiel hold.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Triest move nach Albanien.
    • Die Armee in Rumänien move nach Budapest.
    • Die Armee in Galizien move nach Warschau. (gescheitert)
    • Die Flotte in Griechenland move nach Ionisches Meer.
    • Die Armee in Warschau move nach Moskau. (gescheitert)
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) support hold nach Konstantinopel. (gescheitert)
    • Die Armee in Schlesien support move nach Warschau von Galizien.
    • Die Armee in Sewastopol support move nach Moskau von Warschau.
    • Die Armee in Ukraine support move nach Moskau von Warschau.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ankara move nach Konstantinopel.
    • Die Flotte in Konstantinopel move nach Smyrna.
    • Die Armee in Armenien support hold nach Sewastopol.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Schweden move nach Ostsee.
    • Die Armee in Moskau move nach Warschau. (gescheitert)
    • Die Armee in Preußen support move nach Warschau von Moskau.
    • Die Armee in Livland support move nach Warschau von Moskau.

Herbst, 1905 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Edinburgh hold.
    • Die Flotte in Nordsee support hold nach Dänemark.
    • Die Flotte in Dänemark support hold nach Nordsee.
  • Einheiten setzen
    • Flotte in London gebaut.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Ruhr move nach Holland.
    • Die Flotte in Portugal move nach Spanien (Südküste). (gescheitert)
    • Die Armee in Gascogne support hold nach Marseille.
    • Die Armee in Marseille support move nach Spanien von Portugal. (gescheitert)
    • Die Armee in Belgien support move nach Holland von Ruhr.
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Brest gebaut.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Spanien (Südküste) move nach Mittel-Atlantik.
    • Die Flotte in Golf von Lyon move nach Spanien (Südküste). (gescheitert)
    • Die Armee in Piemont move nach Marseille. (gescheitert)
    • Die Armee in Rom move nach Neapel.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Spanien gebaut.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Kiel hold.
    • Die Armee in Holland hold. (verdrängt)
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht hold.
    • Die Armee in Berlin move nach Preußen. (gescheitert)
    • Die Armee in München move nach Burgund.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Holland wird zerstörtFlotte in Holland gebaut.
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in Helgoländer BuchtDie in Helgoländer Bucht zerstören.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Budapest move nach Rumänien.
    • Die Armee in Böhmen move nach Schlesien.
    • Die Armee in Rumänien move nach Sewastopol.
    • Die Armee in Galizien support hold nach Warschau.
    • Die Flotte in Griechenland support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in Warschau support hold nach Ukraine. (gescheitert)
    • Die Armee in Ukraine support move nach Sewastopol von Rumänien.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) support move nach Konstantinopel von Smyrna.
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Triest gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Konstantinopel move nach Ankara.
    • Die Flotte in Smyrna move nach Konstantinopel.
    • Die Armee in Ankara move nach Armenien.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Schweden hold.
    • Die Flotte in Schwarzes Meer move nach Sewastopol. (gescheitert)
    • Die Armee in Sewastopol move nach Ukraine. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Moskau move nach Warschau. (gescheitert)
    • Die Armee in Preußen support move nach Warschau von Moskau. (gescheitert)
    • Die Armee in Livland support move nach Warschau von Moskau.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Sewastopol wird zerstörtFlotte in Sewastopol gebaut.
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in Schwarzes MeerDie in Schwarzes Meer zerstören.

Frühling, 1905 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Edinburgh hold.
    • Die Flotte in Skagerak move nach Dänemark.
    • Die Flotte in Nordsee support move nach Dänemark von Skagerak.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Ruhr move nach Holland. (gescheitert)
    • Die Flotte in Portugal move nach Spanien (Südküste). (gescheitert)
    • Die Armee in Gascogne support hold nach Marseille.
    • Die Armee in Marseille support move nach Spanien von Portugal. (gescheitert)
    • Die Armee in Belgien support move nach Holland von Ruhr.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Piemont move nach Marseille. (gescheitert)
    • Die Armee in Venedig move nach Rom.
    • Die Flotte in Golf von Lyon support hold nach Spanien.
    • Die Flotte in Spanien (Südküste) support move nach Marseille von Piemont. (gescheitert)
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Berlin move nach Kiel. (gescheitert)
    • Die Armee in Kiel move nach Holland. (gescheitert)
    • Die Armee in Holland move nach Ruhr. (gescheitert)
    • Die Armee in München support move nach Ruhr von Holland.
    • Die Flotte in Dänemark support move nach Kiel von Berlin. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Dänemark zieht sich nach Helgoländer Bucht zurück.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Tirol move nach Böhmen.
    • Die Armee in Serbien move nach Rumänien.
    • Die Armee in Rumänien move nach Ukraine.
    • Die Armee in Ukraine move nach Warschau.
    • Die Flotte in Griechenland support hold nach Bulgarien.
    • Die Flotte in Bulgarien (Südküste) support hold nach Konstantinopel.
    • Die Armee in Budapest support move nach Rumänien von Serbien.
    • Die Armee in Galizien support move nach Warschau von Ukraine.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Konstantinopel support hold nach Ankara.
    • Die Flotte in Smyrna support hold nach Konstantinopel.
    • Die Armee in Ankara support hold nach Konstantinopel.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Schweden hold.
    • Die Armee in St. Petersburg move nach Livland.
    • Die Armee in Armenien move nach Sewastopol.
    • Die Armee in Sewastopol move nach Moskau.
    • Die Armee in Warschau support move nach Moskau von Sewastopol. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Schwarzes Meer support move nach Sewastopol von Armenien.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Warschau zieht sich nach Preußen zurück.

Herbst, 1904 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Edinburgh hold.
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht move nach Nordsee.
    • Die Flotte in Skagerak support move nach Nordsee von Helgoländer Bucht.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Burgund move nach Marseille.
    • Die Armee in Ruhr move nach München. (gescheitert)
    • Die Armee in Belgien move nach Holland. (gescheitert)
    • Die Flotte in Spanien (Südküste) move nach Golf von Lyon. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Gascogne support move nach Marseille von Burgund.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Spanien (Südküste) zieht sich nach Portugal zurück.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Venedig hold.
    • Die Flotte in Marseille move nach Spanien (Südküste).
    • Die Armee in Toskana move nach Piemont.
    • Die Flotte in Golf von Lyon support move nach Spanien von Marseille.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in München move nach Ruhr. (gescheitert)
    • Die Flotte in Dänemark move nach Nordsee. (gescheitert)
    • Die Armee in Kiel support hold nach Dänemark. (gescheitert)
    • Die Armee in Holland support move nach Ruhr von München. (gescheitert)
  • Einheiten setzen
    • Armee in Berlin gebaut.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ionisches Meer move nach Griechenland.
    • Die Armee in Bulgarien move nach Rumänien.
    • Die Flotte in Griechenland move nach Bulgarien (Südküste).
    • Die Armee in Rumänien move nach Ukraine.
    • Die Armee in Tirol support hold nach München. (gescheitert)
    • Die Armee in Serbien support move nach Rumänien von Bulgarien.
    • Die Armee in Galizien support move nach Ukraine von Rumänien.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Budapest gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ägäisches Meer move nach Smyrna.
    • Die Flotte in Konstantinopel support hold nach Ankara.
    • Die Armee in Ankara support hold nach Konstantinopel. (gescheitert)
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Warschau hold.
    • Die Armee in Norwegen move nach St. Petersburg.
    • Die Flotte in Nordmeer move nach Norwegen.
    • Die Armee in Armenien move nach Ankara. (gescheitert)
    • Die Armee in Ukraine move nach Sewastopol.
    • Die Flotte in Schwarzes Meer support move nach Ankara von Armenien.
    • Die Flotte in Schweden support move nach Norwegen von Nordmeer.
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in NorwegenDie in Norwegen zerstören.

Frühling, 1904 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Edinburgh hold.
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht move nach Nordsee. (gescheitert)
    • Die Flotte in Skagerak support move nach Nordsee von Helgoländer Bucht.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Paris move nach Burgund.
    • Die Armee in Brest move nach Gascogne.
    • Die Armee in Toskana move nach Piemont. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in München move nach Kiel. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Belgien move nach Holland. (gescheitert)
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik move nach Spanien (Südküste).
  • Rückzüge
    • Die Armee in München zieht sich nach Ruhr zurück.
    • Die Armee in Toskana wird zerstörtFlotte in Toskana gebaut.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Marseille move nach Piemont. (gescheitert)
    • Die Flotte in Tyrrhenisches Meer move nach Golf von Lyon.
    • Die Armee in Rom move nach Toskana.
    • Die Armee in Venedig support move nach Toskana von Rom.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Berlin move nach München.
    • Die Armee in Holland move nach Belgien. (gescheitert)
    • Die Armee in Kiel support move nach München von Berlin.
    • Die Flotte in Dänemark support move nach Nordsee von Nordmeer.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Triest move nach Tirol.
    • Die Armee in Wien move nach Galizien.
    • Die Flotte in Neapel move nach Ionisches Meer.
    • Die Armee in Budapest move nach Rumänien.
    • Die Armee in Serbien support hold nach Bulgarien.
    • Die Flotte in Griechenland support hold nach Bulgarien. (gescheitert)
    • Die Armee in Bulgarien support move nach Rumänien von Budapest.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ägäisches Meer move nach Griechenland. (gescheitert)
    • Die Armee in Ankara move nach Bulgarien via Concoy. (gescheitert)
    • Die Flotte in Konstantinopel support move nach Bulgarien von Ankara.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Warschau move nach Ukraine. (gescheitert)
    • Die Flotte in Nordmeer move nach Nordsee. (gescheitert)
    • Die Armee in Rumänien move nach Armenien via Concoy.
    • Die Armee in Ukraine move nach Rumänien. (gescheitert)
    • Die Armee in Norwegen support hold nach Schweden.
    • Die Flotte in Schweden support hold nach Dänemark.
    • Die Flotte in Schwarzes Meer Convoy nach Armenien von Rumänien.

Herbst, 1903 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Edinburgh hold.
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht move nach Nordsee. (gescheitert)
    • Die Flotte in Skagerak move nach Schweden. (gescheitert)
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Paris move nach Brest.
    • Die Armee in Piemont move nach Toskana.
    • Die Armee in München move nach Kiel. (gescheitert)
    • Die Armee in Belgien move nach Holland. (gescheitert)
    • Die Flotte in Rom support move nach Toskana von Piemont. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik support move nach Brest von Paris.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Rom wird zerstörtFlotte in Rom gebaut.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Paris gebaut.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Venedig hold.
    • Die Flotte in Golf von Lyon move nach Marseille.
    • Die Armee in Toskana move nach Rom.
    • Die Flotte in Tyrrhenisches Meer support move nach Rom von Toskana.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Berlin hold.
    • Die Armee in Kiel hold.
    • Die Armee in Holland hold.
    • Die Armee in Brest hold. (verdrängt)
    • Die Flotte in Dänemark hold.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Brest zieht sich nach Pikardie zurück.
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in PikardieDie in Pikardie zerstören.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Galizien move nach Wien.
    • Die Flotte in Ionisches Meer move nach Neapel.
    • Die Flotte in Griechenland move nach Ägäisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Serbien support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in Bulgarien support hold nach Rumänien.
    • Die Armee in Budapest support hold nach Serbien.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Triest gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ägäisches Meer move nach Griechenland. (gescheitert)
    • Die Armee in Ankara move nach Bulgarien via Concoy. (gescheitert)
    • Die Flotte in Konstantinopel support move nach Bulgarien von Ankara.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Nordmeer move nach Nordsee. (gescheitert)
    • Die Armee in Warschau support hold nach Ukraine.
    • Die Armee in Norwegen support hold nach Schweden.
    • Die Flotte in Schweden support hold nach Dänemark. (gescheitert)
    • Die Armee in Ukraine support hold nach Rumänien.
    • Die Flotte in Schwarzes Meer support move nach Bulgarien von Konstantinopel. (gescheitert)
    • Die Armee in Rumänien support move nach Bulgarien von Konstantinopel. (gescheitert)

Frühling, 1903 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht move nach Nordsee. (gescheitert)
    • Die Armee in Yorkshire move nach Edinburgh.
    • Die Flotte in Skagerak support move nach Nordsee von Helgoländer Bucht.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Paris move nach Brest. (gescheitert)
    • Die Armee in Marseille move nach Piemont.
    • Die Armee in München move nach Kiel. (gescheitert)
    • Die Flotte in Toskana move nach Rom.
    • Die Armee in Belgien move nach Holland. (gescheitert)
    • Die Flotte in Spanien (Nordküste) move nach Mittel-Atlantik.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in westl. Mittelmeer move nach Tyrrhenisches Meer.
    • Die Armee in Piemont move nach Toskana.
    • Die Armee in Tirol move nach Venedig.
    • Die Flotte in Golf von Lyon support move nach Toskana von Piemont.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Holland hold.
    • Die Armee in Berlin move nach München. (gescheitert)
    • Die Armee in Brest move nach Paris. (gescheitert)
    • Die Armee in Kiel support hold nach Holland. (gescheitert)
    • Die Flotte in Dänemark support move nach Nordsee von Nordmeer.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Bulgarien hold.
    • Die Armee in Wien move nach Galizien.
    • Die Flotte in Ionisches Meer move nach Ägäisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Serbien support hold nach Budapest.
    • Die Flotte in Griechenland support hold nach Bulgarien.
    • Die Armee in Budapest support move nach Galizien von Wien.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Smyrna move nach Ägäisches Meer.
    • Die Armee in Ankara support hold nach Konstantinopel.
    • Die Flotte in Konstantinopel support move nach Ägäisches Meer von Smyrna.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Warschau hold.
    • Die Flotte in Nordmeer move nach Nordsee. (gescheitert)
    • Die Armee in Norwegen support hold nach Schweden.
    • Die Flotte in Schwarzes Meer support hold nach Rumänien.
    • Die Armee in Rumänien support hold nach Bulgarien.
    • Die Flotte in Schweden support hold nach Dänemark.
    • Die Armee in Ukraine support hold nach Rumänien.

Herbst, 1902 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Yorkshire hold.
    • Die Flotte in London move nach Nordsee. (gescheitert)
    • Die Flotte in Helgoländer Bucht move nach Holland. (gescheitert)
    • Die Flotte in Skagerak move nach Dänemark. (gescheitert)
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in LondonDie in London zerstören.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Spanien (Nordküste) hold.
    • Die Armee in Burgund move nach München.
    • Die Flotte in Golf von Lyon move nach Marseille. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Belgien support move nach Holland von Helgoländer Bucht.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Golf von Lyon zieht sich nach Toskana zurück.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Marseille gebaut.
    • Armee in Paris gebaut.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Tyrrhenisches Meer move nach Golf von Lyon.
    • Die Armee in Piemont move nach Marseille. (gescheitert)
    • Die Armee in Venedig move nach Tirol.
    • Die Flotte in westl. Mittelmeer support move nach Golf von Lyon von Tyrrhenisches Meer.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Holland hold.
    • Die Armee in Gascogne move nach Brest.
    • Die Flotte in Dänemark move nach Nordsee. (gescheitert)
    • Die Armee in Kiel support hold nach Holland.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Berlin gebaut.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Tirol move nach Wien.
    • Die Flotte in Albanien move nach Ionisches Meer.
    • Die Armee in Bulgarien move nach Konstantinopel. (gescheitert)
    • Die Flotte in Griechenland move nach Ägäisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Serbien move nach Budapest.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Serbien gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Smyrna move nach Ägäisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Armenien move nach Ankara.
    • Die Flotte in Konstantinopel support move nach Ägäisches Meer von Smyrna. (gescheitert)
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in St. Petersburg move nach Norwegen.
    • Die Flotte in Barentssee move nach Nordmeer.
    • Die Flotte in Sewastopol move nach Schwarzes Meer.
    • Die Armee in Rumänien move nach Sewastopol. (gescheitert)
    • Die Armee in Ukraine move nach Sewastopol. (gescheitert)
    • Die Flotte in Schweden support move nach Norwegen von St. Petersburg.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Warschau gebaut.

Frühling, 1902 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Yorkshire hold.
    • Die Flotte in Norwegen move nach Skagerak.
    • Die Flotte in Nordsee move nach Helgoländer Bucht.
    • Die Flotte in London move nach Nordsee. (gescheitert)
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Portugal move nach Spanien (Nordküste).
    • Die Armee in Piemont move nach Marseille. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Marseille move nach Golf von Lyon.
    • Die Armee in Paris move nach Burgund.
    • Die Armee in Belgien support move nach Burgund von Paris.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Piemont wird zerstörtFlotte in Piemont gebaut.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Toskana move nach Piemont.
    • Die Flotte in Tunis move nach westl. Mittelmeer.
    • Die Flotte in Rom move nach Tyrrhenisches Meer.
    • Die Armee in Venedig support move nach Piemont von Toskana.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Dänemark move nach Nordsee. (gescheitert)
    • Die Armee in Burgund move nach Marseille. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Ruhr move nach Holland.
    • Die Armee in München move nach Kiel.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Burgund zieht sich nach Gascogne zurück.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Budapest move nach Serbien.
    • Die Armee in Serbien move nach Bulgarien.
    • Die Flotte in Triest move nach Albanien.
    • Die Armee in Wien move nach Tirol.
    • Die Flotte in Griechenland support move nach Bulgarien von Serbien.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Smyrna move nach Armenien.
    • Die Flotte in Konstantinopel move nach Smyrna.
    • Die Flotte in Ankara move nach Konstantinopel.
    • Die Armee in Bulgarien support hold nach Rumänien. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Bulgarien wird zerstörtFlotte in Bulgarien gebaut.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Schweden hold.
    • Die Armee in Sewastopol move nach Ukraine.
    • Die Armee in Ukraine move nach Rumänien.
    • Die Flotte in Rumänien move nach Sewastopol.
    • Die Flotte in St. Petersburg (Nordküste) move nach Barentssee.
    • Die Armee in Moskau move nach St. Petersburg.

Herbst, 1901 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Yorkshire move nach Holland via Concoy. (gescheitert)
    • Die Flotte in Nordmeer move nach Norwegen.
    • Die Flotte in Nordsee Convoy nach Holland von Yorkshire. (gescheitert)
  • Einheiten setzen
    • Flotte in London gebaut.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Piemont move nach Tirol. (gescheitert)
    • Die Armee in Burgund move nach Belgien.
    • Die Flotte in Mittel-Atlantik move nach Portugal.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Paris gebaut.
    • Flotte in Marseille gebaut.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Tyrrhenisches Meer move nach Tunis.
    • Die Armee in Toskana move nach Venedig. (gescheitert)
    • Die Armee in Venedig move nach Tirol. (gescheitert)
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Rom gebaut.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Ruhr move nach Holland. (gescheitert)
    • Die Armee in München move nach Burgund.
    • Die Flotte in Dänemark move nach Nordsee. (gescheitert)
  • Einheiten setzen
    • Armee in München gebaut.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Albanien move nach Griechenland.
    • Die Armee in Budapest support hold nach Serbien.
    • Die Armee in Serbien support move nach Griechenland von Albanien.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Wien gebaut.
    • Flotte in Triest gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Bulgarien move nach Rumänien. (gescheitert)
    • Die Flotte in Konstantinopel move nach Schwarzes Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Smyrna move nach Konstantinopel. (gescheitert)
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Ankara gebaut.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Rumänien move nach Schwarzes Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Ukraine move nach Rumänien. (gescheitert)
    • Die Flotte in Bottn. Meerbusen move nach Schweden.
    • Die Armee in Sewastopol support move nach Rumänien von Ukraine.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Moskau gebaut.
    • Flotte in St. Petersburg (Nordküste) gebaut.

Frühling, 1901 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Flotte in London move nach Nordsee.
    • Die Armee in Liverpool move nach Yorkshire.
    • Die Flotte in Edinburgh move nach Nordmeer.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Marseille move nach Piemont.
    • Die Armee in Paris move nach Burgund.
    • Die Flotte in Brest move nach Mittel-Atlantik.
Italien:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Venedig hold.
    • Die Flotte in Neapel move nach Tyrrhenisches Meer.
    • Die Armee in Rom move nach Toskana.
Deutsches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in München move nach Ruhr.
    • Die Armee in Berlin move nach München.
    • Die Flotte in Kiel move nach Dänemark.
Österreich-Ungarn:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Budapest move nach Serbien.
    • Die Flotte in Triest move nach Albanien.
    • Die Armee in Wien move nach Budapest.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Smyrna hold.
    • Die Armee in Konstantinopel move nach Bulgarien.
    • Die Flotte in Ankara move nach Konstantinopel.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Sewastopol move nach Rumänien.
    • Die Armee in Warschau move nach Ukraine.
    • Die Flotte in St. Petersburg (Südküste) move nach Bottn. Meerbusen.
    • Die Armee in Moskau move nach Sewastopol.