Beendet: 30 Aug 20 UTC
Großostasiatische Wohlstandssphäre
1 Tag /Phase (normal)
Pott 70 D - Herbst, 1880, Beendet
Die Partie hat Blondbond (1646 D / R97) gewonnen

< Return

Befehls-Aufzeichnung

Herbst, 1880 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Flotte in Kanton hold.
    • Die Flotte in Tonkin hold.
    • Die Flotte in Andamanensee hold.
    • Die Armee in Ägypten hold.
    • Die Armee in Aden hold.
    • Die Flotte in Golf von Siam hold.
    • Die Flotte in Cochin hold.
    • Die Flotte in Karachi hold.
    • Die Armee in Hyderabad move nach Bengalen.
    • Die Armee in Singapur move nach Malaysia.
    • Die Flotte in West-Indik move nach Golf von Aden.
    • Die Flotte in Javasee move nach Sundastraße.
    • Die Armee in Kaschmir move nach Tibet.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Formosa.
    • Die Armee in Yunnan move nach Mandalay.
    • Die Armee in Chongking move nach Xinjiang.
    • Die Flotte in Südost-Indik move nach Javasee.
    • Die Flotte in Südlicher Pazifik move nach Mittlerer Pazifik.
    • Die Flotte in Celebes move nach Celebessee.
    • Die Armee in Xinjiang move nach Assam.
    • Die Flotte in Rajputana support hold nach Arabisches Meer.
    • Die Flotte in Arabisches Meer support hold nach Karachi.
    • Die Flotte in Davao support hold nach Cebu.
    • Die Flotte in Golf von Bengalen support move nach Bengalen von Hyderabad.
    • Die Armee in Kaschgar support move nach Xinjiang von Chongking.
    • Die Flotte in Luzonstraße support move nach Formosa von Südchinesisches Meer.
    • Die Flotte in Cebu support move nach Mittlerer Pazifik von Südlicher Pazifik.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Kioto hold.
    • Die Armee in Lanzhou move nach Xinjiang. (gescheitert)
    • Die Flotte in Nanchang move nach Ostchinesisches Meer.
    • Die Armee in Irkutsk move nach Wladiwostok.
    • Die Flotte in Gelbes Meer move nach Port Arthur.
    • Die Armee in Kirgistan move nach Urumchi.
    • Die Armee in Aqmola move nach Krasnojarsk.
    • Die Armee in Tibet move nach Punjab.
    • Die Armee in Mongolei support move nach Krasnojarsk von Aqmola.
    • Die Armee in Mandschurei support move nach Wladiwostok von Irkutsk.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Manila hold.
    • Die Flotte in Seoul (Ostküste) hold.
    • Die Armee in Otaru move nach Akita.
    • Die Flotte in Kyushu move nach Kioto. (gescheitert)
    • Die Flotte in Busan move nach Gelbes Meer.
    • Die Flotte in Formosa move nach Luzonstraße. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Mittlerer Pazifik support move nach Luzonstraße von Formosa. (gescheitert) (verdrängt)
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Mittelmeer hold.
    • Die Flotte in Persischer Golf hold.
    • Die Armee in Täbris move nach Persien.
    • Die Armee in Persien move nach Buxoro.
    • Die Armee in Perm move nach Orenburg.
    • Die Armee in Orenburg move nach Aqmola.
    • Die Armee in Afghanistan support hold nach Taschkent.
    • Die Flotte in Schiras support hold nach Persischer Golf.
    • Die Armee in Taschkent support move nach Aqmola von Orenburg.
    • Die Armee in Omsk support move nach Aqmola von Orenburg.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Frühling, 1880 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Flotte in West-Indik hold.
    • Die Armee in Ägypten hold.
    • Die Flotte in Südost-Indik hold.
    • Die Armee in Aden hold.
    • Die Flotte in Karachi hold.
    • Die Armee in Madras move nach Hyderabad.
    • Die Armee in Singapur move nach Kambodscha via Concoy. (gescheitert)
    • Die Flotte in Sundastraße move nach Südchinesisches Meer.
    • Die Flotte in Oberes Burma move nach Golf von Bengalen.
    • Die Flotte in Hong Kong move nach Kanton.
    • Die Flotte in Annam move nach Tonkin.
    • Die Flotte in Rangun move nach Andamanensee.
    • Die Flotte in Arabisches Meer move nach Rajputana.
    • Die Flotte in Golf von Aden move nach Arabisches Meer.
    • Die Flotte in Sulusee move nach Luzonstraße.
    • Die Flotte in Kambodscha move nach Cochin.
    • Die Flotte in Südlicher Pazifik move nach Mittlerer Pazifik. (gescheitert)
    • Die Flotte in Timorsee move nach Celebes.
    • Die Armee in Assam move nach Xinjiang.
    • Die Armee in Kaschmir support hold nach Kaschgar.
    • Die Armee in Yunnan support hold nach Chongking.
    • Die Flotte in Davao support hold nach Cebu.
    • Die Armee in Chongking support move nach Xinjiang von Assam.
    • Die Armee in Kaschgar support move nach Xinjiang von Assam.
    • Die Flotte in Cebu support move nach Mittlerer Pazifik von Südlicher Pazifik. (gescheitert)
    • Die Flotte in Javasee Convoy nach Kambodscha von Singapur. (gescheitert)
    • Die Flotte in Golf von Siam Convoy nach Kambodscha von Singapur. (gescheitert)
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Urumchi move nach Mongolei.
    • Die Flotte in Nanchang move nach Ostchinesisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Peking move nach Mandschurei.
    • Die Armee in Mandschurei move nach Kioto via Concoy.
    • Die Armee in Mongolei move nach Irkutsk.
    • Die Armee in Taschkent move nach Kirgistan.
    • Die Armee in Aqmola move nach Krasnojarsk. (gescheitert)
    • Die Armee in Xinjiang move nach Chongking. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Lanzhou support move nach Chongking von Xinjiang.
    • Die Flotte in Gelbes Meer Convoy nach Kioto von Mandschurei.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Xinjiang zieht sich nach Tibet zurück.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Sachalin move nach Otaru.
    • Die Armee in Manila move nach Cebu. (gescheitert)
    • Die Flotte in Kyushu move nach Gelbes Meer. (gescheitert)
    • Die Flotte in Seoul (Ostküste) move nach Busan.
    • Die Flotte in Mittlerer Pazifik move nach Formosa. (gescheitert)
    • Die Flotte in Wladiwostok move nach Seoul (Ostküste).
    • Die Flotte in Formosa move nach Ostchinesisches Meer. (gescheitert)
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Mittelmeer hold.
    • Die Armee in Persien hold.
    • Die Flotte in Persischer Golf hold.
    • Die Armee in Bagdad move nach Täbris.
    • Die Armee in Buxoro move nach Taschkent.
    • Die Armee in Perm move nach Omsk. (gescheitert)
    • Die Armee in Omsk move nach Krasnojarsk. (gescheitert)
    • Die Flotte in Schiras support hold nach Persischer Golf.
    • Die Armee in Orenburg support move nach Taschkent von Buxoro.
    • Die Armee in Afghanistan support move nach Taschkent von Buxoro.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Herbst, 1879 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Ägypten hold.
    • Die Flotte in Golf von Aden hold.
    • Die Armee in Aden hold.
    • Die Flotte in Karachi hold.
    • Die Flotte in Golf von Mannar move nach West-Indik.
    • Die Flotte in Malaysia move nach Javasee.
    • Die Armee in Punjab move nach Kaschmir.
    • Die Flotte in Sundastraße move nach Südchinesisches Meer. (gescheitert)
    • Die Flotte in Golf von Bengalen move nach Oberes Burma.
    • Die Flotte in Hong Kong move nach Kanton. (gescheitert)
    • Die Armee in Oberes Burma move nach Yunnan.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Annam.
    • Die Flotte in West-Indik move nach Südost-Indik.
    • Die Armee in Kaschgar move nach Xinjiang. (gescheitert)
    • Die Flotte in Celebessee move nach Sulusee.
    • Die Flotte in Bangkok (Ostküste) move nach Kambodscha.
    • Die Armee in Taschkent move nach Kaschgar. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Sulusee move nach Cebu.
    • Die Flotte in Südost-Indik move nach Timorsee.
    • Die Armee in Xinjiang move nach Lanzhou. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Arabisches Meer support hold nach Karachi.
    • Die Flotte in Rangun support move nach Oberes Burma von Golf von Bengalen.
    • Die Armee in Chongking support move nach Kanton von Hong Kong.
    • Die Flotte in Davao support move nach Cebu von Sulusee.
    • Die Flotte in Golf von Siam support move nach Annam von Südchinesisches Meer.
    • Die Flotte in Südlicher Pazifik support move nach Cebu von Sulusee.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Xinjiang zieht sich nach Assam zurück.
    • Die Armee in Taschkent wird zerstörtFlotte in Taschkent gebaut.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Madras gebaut.
    • Armee in Singapur gebaut.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Kanton hold.
    • Die Flotte in Luzonstraße move nach Südchinesisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Urumchi move nach Kaschgar. (gescheitert)
    • Die Flotte in Annam move nach Cochin.
    • Die Armee in Peking move nach Mandschurei. (gescheitert)
    • Die Armee in Mandschurei move nach Seoul. (gescheitert)
    • Die Armee in Krasnojarsk move nach Mongolei.
    • Die Flotte in Ostchinesisches Meer move nach Gelbes Meer.
    • Die Armee in Kirgistan move nach Taschkent.
    • Die Armee in Yunnan move nach Xinjiang.
    • Die Flotte in Nanchang support hold nach Kanton.
    • Die Armee in Mandalay support hold nach Kanton.
    • Die Armee in Lanzhou support move nach Xinjiang von Yunnan.
    • Die Armee in Aqmola support move nach Taschkent von Kirgistan.
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in KantonDie in Kanton zerstören.
    • Zerstöre die Einheit in MandalayDie in Mandalay zerstören.
    • Zerstöre die Einheit in CochinDie in Cochin zerstören.
    • Zerstöre die Einheit in LuzonstraßeDie in Luzonstraße zerstören.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Sachalin hold.
    • Die Flotte in Seoul (Ostküste) hold.
    • Die Flotte in Cebu hold. (verdrängt)
    • Die Flotte in Formosa hold.
    • Die Flotte in Nördlicher Pazifik move nach Kyushu.
    • Die Flotte in Japanisches Meer move nach Wladiwostok.
    • Die Armee in Manila support hold nach Cebu.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Cebu zieht sich nach Mittlerer Pazifik zurück.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Mittelmeer hold.
    • Die Flotte in Persischer Golf hold.
    • Die Armee in Persien move nach Buxoro.
    • Die Armee in Täbris move nach Persien.
    • Die Armee in Moskau move nach Orenburg.
    • Die Armee in Perm support hold nach Omsk.
    • Die Flotte in Schiras support hold nach Persischer Golf.
    • Die Armee in Omsk support move nach Orenburg von Moskau.
    • Die Armee in Afghanistan support move nach Kaschgar von Taschkent.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Bagdad gebaut.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Frühling, 1879 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Ägypten hold.
    • Die Armee in Aden hold.
    • Die Flotte in Karachi hold.
    • Die Flotte in Madras move nach Golf von Mannar.
    • Die Flotte in Singapur move nach Malaysia.
    • Die Armee in Delhi move nach Punjab.
    • Die Flotte in Golf von Mannar move nach Golf von Bengalen.
    • Die Armee in Bengalen move nach Oberes Burma.
    • Die Flotte in Kanton move nach Südchinesisches Meer.
    • Die Flotte in Andamanensee move nach Rangun.
    • Die Armee in Xinjiang move nach Chongking.
    • Die Flotte in Golf von Aden move nach West-Indik.
    • Die Flotte in Rotes Meer move nach Golf von Aden.
    • Die Flotte in Celebessee move nach Südlicher Pazifik. (gescheitert)
    • Die Flotte in Golf von Siam move nach Cochin. (gescheitert)
    • Die Flotte in Bangkok (Ostküste) move nach Golf von Siam. (gescheitert)
    • Die Armee in Taschkent move nach Aqmola. (gescheitert)
    • Die Flotte in Südlicher Pazifik move nach Cebu. (gescheitert)
    • Die Flotte in West-Indik move nach Südost-Indik.
    • Die Armee in Assam move nach Xinjiang.
    • Die Flotte in Arabisches Meer support hold nach Karachi.
    • Die Flotte in Sundastraße support move nach Südchinesisches Meer von Kanton.
    • Die Flotte in Hong Kong support move nach Südchinesisches Meer von Kanton.
    • Die Armee in Kaschgar support move nach Xinjiang von Assam.
    • Die Flotte in Davao support move nach Cebu von Südlicher Pazifik.
    • Die Flotte in Sulusee support move nach Cebu von Südlicher Pazifik. (gescheitert)
China:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Luzonstraße move nach Sulusee. (gescheitert)
    • Die Armee in Mongolei move nach Lanzhou.
    • Die Armee in Urumchi move nach Xinjiang. (gescheitert)
    • Die Flotte in Annam move nach Cochin. (gescheitert)
    • Die Armee in Mandschurei move nach Peking.
    • Die Armee in Wladiwostok move nach Mandschurei.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Hong Kong. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Tonkin move nach Kanton.
    • Die Armee in Kirgistan move nach Urumchi. (gescheitert)
    • Die Armee in Nord-Siam move nach Mandalay.
    • Die Armee in Aqmola move nach Orenburg. (gescheitert)
    • Die Armee in Mandalay move nach Yunnan.
    • Die Flotte in Nanchang support move nach Kanton von Tonkin.
    • Die Armee in Omsk support move nach Orenburg von Aqmola. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer zieht sich nach Ostchinesisches Meer zurück.
    • Die Armee in Omsk zieht sich nach Krasnojarsk zurück.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Cebu hold.
    • Die Armee in Otaru move nach Sachalin.
    • Die Flotte in Busan move nach Seoul (Ostküste).
    • Die Flotte in Mittlerer Pazifik move nach Formosa.
    • Die Armee in Manila support hold nach Cebu.
    • Die Flotte in Nördlicher Pazifik support move nach Formosa von Mittlerer Pazifik.
    • Die Flotte in Japanisches Meer support move nach Seoul von Busan.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Persien hold.
    • Die Flotte in Mittelmeer hold.
    • Die Armee in Täbris hold.
    • Die Armee in Moskau move nach Orenburg. (gescheitert)
    • Die Armee in Orenburg move nach Omsk.
    • Die Armee in Buxoro move nach Afghanistan.
    • Die Flotte in Persischer Golf support hold nach Schiras.
    • Die Flotte in Schiras support hold nach Persischer Golf.
    • Die Armee in Perm support move nach Omsk von Orenburg.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Herbst, 1878 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Ägypten hold.
    • Die Flotte in Rotes Meer hold.
    • Die Flotte in Karachi hold.
    • Die Flotte in Javasee move nach Sundastraße.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Formosa. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Nepal move nach Bengalen.
    • Die Flotte in Kanton move nach Tonkin. (gescheitert)
    • Die Flotte in Celebessee move nach Sulusee. (gescheitert)
    • Die Armee in Aden move nach Rangun via Concoy. (gescheitert)
    • Die Flotte in Sundastraße move nach Golf von Siam.
    • Die Armee in Afghanistan move nach Taschkent.
    • Die Flotte in Sulusee move nach Cebu. (gescheitert)
    • Die Armee in Bengalen move nach Assam.
    • Die Armee in Xinjiang support hold nach Kaschgar.
    • Die Flotte in Arabisches Meer support hold nach Karachi.
    • Die Armee in Kaschgar support move nach Taschkent von Afghanistan.
    • Die Flotte in Davao support move nach Cebu von Sulusee.
    • Die Flotte in Bangkok (Ostküste) support move nach Golf von Siam von Sundastraße.
    • Die Flotte in Mittlerer Pazifik support move nach Formosa von Südchinesisches Meer. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Golf von Mannar Convoy nach Rangun von Aden. (gescheitert)
    • Die Flotte in Andamanensee Convoy nach Rangun von Aden. (gescheitert)
    • Die Flotte in Golf von Aden Convoy nach Rangun von Aden. (gescheitert)
    • Die Flotte in West-Indik Convoy nach Rangun von Aden. (gescheitert)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Mittlerer Pazifik zieht sich nach Südlicher Pazifik zurück.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer zieht sich nach Hong Kong zurück.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Delhi gebaut.
    • Flotte in Madras gebaut.
    • Flotte in Singapur gebaut.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Omsk hold.
    • Die Armee in Mandschurei move nach Mongolei.
    • Die Armee in Kirgistan move nach Urumchi.
    • Die Flotte in Annam move nach Golf von Siam. (gescheitert)
    • Die Flotte in Schanghai move nach Nanchang.
    • Die Armee in Port Arthur move nach Mandschurei.
    • Die Flotte in Gelbes Meer move nach Ostchinesisches Meer.
    • Die Armee in Seoul move nach Wladiwostok.
    • Die Flotte in Ostchinesisches Meer move nach Südchinesisches Meer.
    • Die Flotte in Sachalin move nach Ochotskisches Meer.
    • Die Armee in Tonkin move nach Kanton. (gescheitert)
    • Die Armee in Taschkent move nach Kaschgar. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Kambodscha move nach Nord-Siam.
    • Die Armee in Mandalay move nach Rangun. (gescheitert)
    • Die Armee in Aqmola support hold nach Omsk.
    • Die Flotte in Luzonstraße support move nach Mittlerer Pazifik von Nördlicher Pazifik.
    • Die Flotte in Formosa support move nach Südchinesisches Meer von Ostchinesisches Meer.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Taschkent zieht sich nach Kirgistan zurück.
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in FormosaDie in Formosa zerstören.
    • Zerstöre die Einheit in Ostchinesisches MeerDie in Ostchinesisches Meer zerstören.
    • Zerstöre die Einheit in Ochotskisches MeerDie in Ochotskisches Meer zerstören.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Otaru hold.
    • Die Flotte in Busan hold.
    • Die Flotte in Kyushu move nach Nördlicher Pazifik.
    • Die Flotte in Nördlicher Pazifik move nach Mittlerer Pazifik.
    • Die Armee in Manila support hold nach Cebu.
    • Die Flotte in Japanisches Meer support hold nach Busan.
    • Die Flotte in Cebu support move nach Mittlerer Pazifik von Nördlicher Pazifik. (gescheitert)
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Mittelmeer hold.
    • Die Armee in Täbris move nach Persien.
    • Die Armee in Bagdad move nach Täbris.
    • Die Armee in Baku move nach Moskau.
    • Die Flotte in Persien move nach Schiras.
    • Die Armee in Perm support hold nach Orenburg.
    • Die Flotte in Persischer Golf support move nach Persien von Täbris.
    • Die Armee in Orenburg support move nach Taschkent von Afghanistan.
    • Die Armee in Buxoro support move nach Taschkent von Afghanistan.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Frühling, 1878 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Flotte in Karachi hold.
    • Die Flotte in Singapur move nach Javasee.
    • Die Flotte in Madras move nach Golf von Mannar.
    • Die Flotte in Hong Kong move nach Südchinesisches Meer.
    • Die Armee in Delhi move nach Nepal.
    • Die Flotte in Javasee move nach Andamanensee.
    • Die Armee in Tibet move nach Xinjiang.
    • Die Armee in Sudan move nach Ägypten.
    • Die Flotte in Eritrea move nach Golf von Aden.
    • Die Flotte in Oman move nach Arabisches Meer.
    • Die Flotte in Ägypten move nach Rotes Meer.
    • Die Armee in Kaschgar move nach Taschkent. (gescheitert)
    • Die Flotte in Südlicher Pazifik move nach Davao.
    • Die Armee in Mekka move nach Aden.
    • Die Flotte in Bangkok (Ostküste) move nach Golf von Siam. (gescheitert)
    • Die Armee in Buxoro move nach Afghanistan.
    • Die Flotte in Sulusee move nach Luzonstraße. (gescheitert)
    • Die Flotte in Mittlerer Pazifik move nach Cebu. (gescheitert)
    • Die Flotte in Arabisches Meer move nach West-Indik.
    • Die Armee in Hyderabad move nach Bengalen.
    • Die Flotte in Kanton support move nach Südchinesisches Meer von Hong Kong.
    • Die Flotte in Celebessee support move nach Davao von Südlicher Pazifik.
    • Die Flotte in Sundastraße support move nach Südchinesisches Meer von Hong Kong.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Omsk hold.
    • Die Flotte in Luzonstraße move nach Südchinesisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Aqmola move nach Kirgistan.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Golf von Siam. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Schanghai move nach Gelbes Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Seoul move nach Port Arthur.
    • Die Flotte in Gelbes Meer move nach Japanisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Wladiwostok move nach Seoul.
    • Die Flotte in Sachalin move nach Otaru. (gescheitert)
    • Die Armee in Annam move nach Tonkin.
    • Die Armee in Taschkent move nach Kaschgar. (gescheitert)
    • Die Armee in Cochin move nach Kambodscha.
    • Die Armee in Tonkin move nach Mandalay.
    • Die Armee in Mandschurei support move nach Port Arthur von Seoul.
    • Die Flotte in Formosa support move nach Südchinesisches Meer von Luzonstraße.
    • Die Flotte in Ostchinesisches Meer support move nach Gelbes Meer von Schanghai.
    • Die Armee in Orenburg support move nach Buxoro von Moskau. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer zieht sich nach Annam zurück.
    • Die Armee in Orenburg zieht sich nach Aqmola zurück.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Otaru hold.
    • Die Armee in Manila hold.
    • Die Flotte in Kyushu hold.
    • Die Flotte in Port Arthur hold. (verdrängt)
    • Die Flotte in Busan hold.
    • Die Flotte in Davao hold. (verdrängt)
    • Die Flotte in Japanisches Meer hold.
    • Die Flotte in Nördlicher Pazifik hold.
    • Die Flotte in Cebu support hold nach Davao. (gescheitert)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Davao wird zerstörtFlotte in Davao gebaut.
    • Die Flotte in Port Arthur wird zerstörtFlotte in Port Arthur gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Mittelmeer hold.
    • Die Flotte in Persischer Golf hold.
    • Die Armee in Bagdad move nach Täbris.
    • Die Armee in Arabien move nach Bagdad.
    • Die Armee in Moskau move nach Orenburg.
    • Die Armee in Persien move nach Buxoro.
    • Die Flotte in Schiras move nach Persien.
    • Die Armee in Baku support hold nach Moskau. (gescheitert)
    • Die Armee in Perm support move nach Orenburg von Moskau.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Herbst, 1877 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Flotte in Karachi hold.
    • Die Armee in Hyderabad hold.
    • Die Flotte in Hong Kong move nach Kanton.
    • Die Armee in Punjab move nach Tibet.
    • Die Armee in Abessinien move nach Sudan.
    • Die Flotte in Oman move nach Arabien (Südküste). (gescheitert)
    • Die Flotte in Rotes Meer move nach Ägypten.
    • Die Armee in Afghanistan move nach Kaschgar.
    • Die Flotte in Neuguinea move nach Südlicher Pazifik.
    • Die Flotte in Golf von Siam move nach Bangkok (Ostküste).
    • Die Armee in Buxoro move nach Taschkent. (gescheitert)
    • Die Flotte in Sarawak move nach Sulusee.
    • Die Flotte in Südlicher Pazifik move nach Mittlerer Pazifik.
    • Die Flotte in Javasee support hold nach Celebessee.
    • Die Flotte in Arabisches Meer support hold nach Karachi.
    • Die Flotte in Eritrea support move nach Sudan von Abessinien.
    • Die Flotte in Celebessee support move nach Südlicher Pazifik von Neuguinea.
    • Die Armee in Mekka support move nach Ägypten von Rotes Meer.
    • Die Flotte in Sundastraße support move nach Sulusee von Sarawak.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Delhi gebaut.
    • Flotte in Singapur gebaut.
    • Flotte in Madras gebaut.
    • Flotte in Hong Kong gebaut.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Annam hold.
    • Die Armee in Cochin hold.
    • Die Armee in Tonkin hold.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Luzonstraße.
    • Die Armee in Peking move nach Mandschurei.
    • Die Flotte in Nanchang move nach Südchinesisches Meer.
    • Die Flotte in Schanghai move nach Gelbes Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Mandschurei move nach Seoul.
    • Die Flotte in Gelbes Meer move nach Nördlicher Pazifik. (gescheitert)
    • Die Armee in Omsk move nach Perm. (gescheitert)
    • Die Flotte in Ochotskisches Meer move nach Sachalin.
    • Die Armee in Aqmola support hold nach Orenburg.
    • Die Armee in Taschkent support hold nach Buxoro. (gescheitert)
    • Die Flotte in Formosa support move nach Luzonstraße von Südchinesisches Meer.
    • Die Armee in Wladiwostok support move nach Seoul von Mandschurei.
    • Die Flotte in Ostchinesisches Meer support move nach Gelbes Meer von Schanghai.
    • Die Armee in Orenburg support move nach Omsk von Perm. (gescheitert)
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Davao hold. (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Davao wird zerstörtFlotte in Davao gebaut.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Manila hold.
    • Die Flotte in Japanisches Meer hold.
    • Die Flotte in Port Arthur move nach Seoul (Westküste). (gescheitert)
    • Die Flotte in Seoul (Ostküste) move nach Busan.
    • Die Flotte in Sulusee move nach Davao.
    • Die Flotte in Luzonstraße move nach Sulusee. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Kioto move nach Nördlicher Pazifik.
    • Die Flotte in Kyushu support move nach Nördlicher Pazifik von Kioto.
    • Die Flotte in Cebu support move nach Davao von Sulusee.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Luzonstraße wird zerstörtFlotte in Luzonstraße gebaut.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Otaru gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Arabien hold.
    • Die Armee in Persien hold.
    • Die Armee in Syrien move nach Bagdad.
    • Die Flotte in Ägypten move nach Mittelmeer.
    • Die Armee in Täbris move nach Baku.
    • Die Flotte in Sudan move nach Ägypten. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Perm support hold nach Moskau. (gescheitert)
    • Die Flotte in Persischer Golf support hold nach Persien.
    • Die Armee in Moskau support hold nach Perm.
    • Die Flotte in Schiras support hold nach Persien.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Sudan zieht sich nach Rotes Meer zurück.
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in Rotes MeerDie in Rotes Meer zerstören.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Frühling, 1877 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Buxoro hold.
    • Die Flotte in Singapur move nach Javasee.
    • Die Armee in Sudan move nach Ägypten. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Arabisches Meer move nach Oman.
    • Die Flotte in Golf von Aden move nach Rotes Meer.
    • Die Flotte in Timorsee move nach Neuguinea.
    • Die Armee in Aden move nach Mekka.
    • Die Flotte in Sarawak move nach Sundastraße.
    • Die Flotte in Sundastraße move nach Golf von Siam.
    • Die Flotte in Borneo move nach Sarawak.
    • Die Flotte in Neuguinea move nach Südlicher Pazifik.
    • Die Flotte in West-Indik move nach Arabisches Meer.
    • Die Armee in Bengalen move nach Hyderabad.
    • Die Armee in Punjab support hold nach Karachi.
    • Die Armee in Afghanistan support hold nach Buxoro.
    • Die Flotte in Hong Kong support move nach Südchinesisches Meer von Kanton.
    • Die Flotte in Eritrea support move nach Rotes Meer von Golf von Aden.
    • Die Flotte in Celebessee support move nach Südlicher Pazifik von Neuguinea.
    • Die Flotte in Karachi support move nach Arabisches Meer von West-Indik.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Sudan zieht sich nach Abessinien zurück.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Annam hold.
    • Die Armee in Cochin hold.
    • Die Armee in Tonkin hold.
    • Die Flotte in Kanton move nach Südchinesisches Meer.
    • Die Armee in Kirgistan move nach Aqmola.
    • Die Armee in Mongolei move nach Mandschurei.
    • Die Flotte in Port Arthur move nach Gelbes Meer.
    • Die Armee in Irkutsk move nach Wladiwostok.
    • Die Armee in Omsk move nach Perm. (gescheitert)
    • Die Armee in Aqmola move nach Orenburg.
    • Die Armee in Peking support move nach Mandschurei von Mongolei.
    • Die Flotte in Nanchang support move nach Südchinesisches Meer von Kanton.
    • Die Flotte in Schanghai support move nach Gelbes Meer von Port Arthur.
    • Die Flotte in Formosa support move nach Südchinesisches Meer von Kanton.
    • Die Flotte in Ostchinesisches Meer support move nach Gelbes Meer von Port Arthur.
    • Die Flotte in Ochotskisches Meer support move nach Wladiwostok von Irkutsk.
    • Die Armee in Taschkent support move nach Orenburg von Aqmola.
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Sulusee move nach Davao.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Manila hold.
    • Die Flotte in Gelbes Meer hold. (verdrängt)
    • Die Flotte in Mandschurei hold. (verdrängt)
    • Die Flotte in Seoul (Ostküste) hold.
    • Die Flotte in Südlicher Pazifik hold. (verdrängt)
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer hold. (verdrängt)
    • Die Flotte in Luzonstraße hold.
    • Die Armee in Wladiwostok hold. (verdrängt)
    • Die Flotte in Japanisches Meer hold.
    • Die Flotte in Kioto hold.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Südlicher Pazifik zieht sich nach Cebu zurück.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer zieht sich nach Sulusee zurück.
    • Die Flotte in Gelbes Meer zieht sich nach Kyushu zurück.
    • Die Flotte in Mandschurei zieht sich nach Port Arthur zurück.
    • Die Armee in Wladiwostok wird zerstörtFlotte in Wladiwostok gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Persien hold.
    • Die Armee in Bagdad move nach Arabien.
    • Die Armee in Orenburg move nach Perm.
    • Die Flotte in Rotes Meer move nach Sudan.
    • Die Armee in Täbris support hold nach Persien.
    • Die Flotte in Persischer Golf support hold nach Persien.
    • Die Flotte in Schiras support hold nach Persien.
    • Die Armee in Syrien support move nach Arabien von Bagdad.
    • Die Flotte in Ägypten support move nach Sudan von Rotes Meer.
    • Die Armee in Moskau support move nach Perm von Orenburg.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Herbst, 1876 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Rajputana move nach Punjab.
    • Die Armee in Ägypten move nach Sudan.
    • Die Flotte in Arabisches Meer move nach Arabien (Südküste). (gescheitert)
    • Die Flotte in Golf von Aden move nach Rotes Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Punjab move nach Afghanistan.
    • Die Flotte in Celebessee move nach Davao. (gescheitert)
    • Die Flotte in Timorsee move nach Celebessee. (gescheitert)
    • Die Armee in Mekka move nach Aden.
    • Die Flotte in Javasee move nach Sarawak.
    • Die Flotte in Sundastraße move nach Sulusee. (gescheitert)
    • Die Armee in Afghanistan move nach Buxoro.
    • Die Flotte in Karachi move nach Persien. (gescheitert)
    • Die Flotte in West-Indik move nach Arabisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Oberes Burma move nach Bengalen.
    • Die Flotte in Eritrea support move nach Sudan von Ägypten.
    • Die Flotte in Borneo support move nach Sarawak von Javasee.
    • Die Flotte in Neuguinea support move nach Celebessee von Timorsee.
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Singapur gebaut.
    • Flotte in Hong Kong gebaut.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Cochin hold.
    • Die Armee in Tonkin hold.
    • Die Armee in Urumchi move nach Kirgistan.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Formosa. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Schanghai move nach Mandschurei. (gescheitert)
    • Die Armee in Mandschurei move nach Wladiwostok. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Ostchinesisches Meer move nach Formosa.
    • Die Flotte in Gelbes Meer move nach Seoul (Westküste). (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Omsk move nach Perm. (gescheitert)
    • Die Flotte in Nanchang move nach Ostchinesisches Meer.
    • Die Flotte in Nördlicher Pazifik move nach Ochotskisches Meer.
    • Die Armee in Kambodscha move nach Annam.
    • Die Armee in Kaschgar move nach Taschkent.
    • Die Armee in Irkutsk support move nach Wladiwostok von Mandschurei.
    • Die Armee in Aqmola support move nach Taschkent von Kaschgar.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer zieht sich nach Nanchang zurück.
    • Die Flotte in Gelbes Meer zieht sich nach Port Arthur zurück.
    • Die Armee in Mandschurei zieht sich nach Mongolei zurück.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Peking gebaut.
    • Flotte in Kanton gebaut.
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Sulusee move nach Davao. (gescheitert)
    • Die Armee in Sarawak move nach Borneo. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Sarawak wird zerstörtFlotte in Sarawak gebaut.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Manila hold.
    • Die Flotte in Seoul (Ostküste) hold.
    • Die Flotte in Kyushu move nach Gelbes Meer.
    • Die Flotte in Port Arthur move nach Mandschurei.
    • Die Flotte in Südlicher Pazifik move nach Davao. (gescheitert)
    • Die Flotte in Formosa move nach Südchinesisches Meer.
    • Die Flotte in Japanisches Meer support hold nach Wladiwostok.
    • Die Flotte in Luzonstraße support move nach Südchinesisches Meer von Formosa.
    • Die Armee in Wladiwostok support move nach Mandschurei von Port Arthur.
    • Die Flotte in Kioto support move nach Gelbes Meer von Kyushu.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Persien hold.
    • Die Flotte in Mittelmeer move nach Ägypten.
    • Die Armee in Bagdad move nach Arabien. (gescheitert)
    • Die Armee in Buxoro move nach Orenburg.
    • Die Armee in Moskau move nach Perm. (gescheitert)
    • Die Armee in Täbris support hold nach Persien.
    • Die Flotte in Persischer Golf support hold nach Persien.
    • Die Flotte in Schiras support hold nach Persischer Golf.
    • Die Armee in Syrien support move nach Ägypten von Mittelmeer.
    • Die Flotte in Sudan support move nach Ägypten von Mittelmeer. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Rotes Meer support move nach Ägypten von Mittelmeer. (gescheitert)
    • Die Armee in Taschkent support move nach Orenburg von Buxoro. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Sudan wird zerstörtFlotte in Sudan gebaut.
    • Die Armee in Taschkent wird zerstörtFlotte in Taschkent gebaut.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Frühling, 1876 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Afghanistan hold.
    • Die Armee in Mekka move nach Ägypten.
    • Die Flotte in Arabisches Meer move nach Persischer Golf. (gescheitert)
    • Die Flotte in Golf von Aden move nach Rotes Meer. (gescheitert)
    • Die Flotte in Javasee move nach Celebessee.
    • Die Armee in Arabien move nach Mekka.
    • Die Flotte in Malaysia move nach Javasee.
    • Die Flotte in Sundastraße move nach Sulusee. (gescheitert)
    • Die Flotte in West-Indik move nach Golf von Aden. (gescheitert)
    • Die Armee in Rangun move nach Oberes Burma.
    • Die Armee in Rajputana support hold nach Karachi.
    • Die Armee in Punjab support hold nach Afghanistan.
    • Die Flotte in Timorsee support hold nach Neuguinea.
    • Die Flotte in Eritrea support move nach Rotes Meer von Golf von Aden.
    • Die Flotte in Borneo support move nach Celebessee von Javasee.
    • Die Flotte in Neuguinea support move nach Celebessee von Javasee. (gescheitert)
    • Die Flotte in Karachi support move nach Persischer Golf von Arabisches Meer.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Cochin hold.
    • Die Armee in Tonkin hold.
    • Die Armee in Xinjiang move nach Urumchi.
    • Die Flotte in Kanton move nach Südchinesisches Meer.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Ostchinesisches Meer.
    • Die Armee in Irkutsk move nach Wladiwostok. (gescheitert)
    • Die Armee in Omsk move nach Perm. (gescheitert)
    • Die Armee in Seoul move nach Port Arthur. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Ostchinesisches Meer move nach Nördlicher Pazifik.
    • Die Armee in Bangkok move nach Kambodscha.
    • Die Armee in Aqmola move nach Orenburg. (gescheitert)
    • Die Flotte in Schanghai support hold nach Gelbes Meer.
    • Die Armee in Kaschgar support hold nach Afghanistan.
    • Die Armee in Mandschurei support move nach Port Arthur von Seoul. (gescheitert)
    • Die Flotte in Gelbes Meer support move nach Ostchinesisches Meer von Südchinesisches Meer. (gescheitert)
    • Die Flotte in Nanchang support move nach Ostchinesisches Meer von Südchinesisches Meer.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Seoul wird zerstörtFlotte in Seoul gebaut.
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Sarawak hold.
    • Die Flotte in Sulusee support hold nach Sarawak. (gescheitert)
    • Die Flotte in Celebessee support hold nach Sarawak. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Celebessee wird zerstörtFlotte in Celebessee gebaut.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Manila hold.
    • Die Flotte in Formosa hold.
    • Die Flotte in Busan move nach Seoul (Ostküste).
    • Die Flotte in Südlicher Pazifik move nach Neuguinea. (gescheitert)
    • Die Armee in Wladiwostok move nach Mandschurei. (gescheitert)
    • Die Flotte in Kioto move nach Gelbes Meer. (gescheitert)
    • Die Flotte in Luzonstraße support hold nach Formosa.
    • Die Flotte in Kyushu support move nach Gelbes Meer von Kioto.
    • Die Flotte in Port Arthur support move nach Mandschurei von Wladiwostok. (gescheitert)
    • Die Flotte in Japanisches Meer support move nach Seoul von Busan.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Rotes Meer hold.
    • Die Armee in Angora move nach Syrien.
    • Die Flotte in Konstantinopel move nach Mittelmeer.
    • Die Armee in Buxoro move nach Afghanistan. (gescheitert)
    • Die Armee in Moskau move nach Perm. (gescheitert)
    • Die Armee in Taschkent move nach Orenburg. (gescheitert)
    • Die Armee in Täbris support hold nach Persien.
    • Die Flotte in Persischer Golf support hold nach Persien. (gescheitert)
    • Die Flotte in Sudan support hold nach Rotes Meer.
    • Die Flotte in Schiras support hold nach Persischer Golf.
    • Die Armee in Bagdad support move nach Syrien von Angora.
    • Die Armee in Persien support move nach Afghanistan von Buxoro.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Herbst, 1875 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Rangun hold.
    • Die Armee in Delhi move nach Rajputana.
    • Die Armee in Mekka move nach Aden. (gescheitert)
    • Die Flotte in Arabisches Meer move nach Persischer Golf. (gescheitert)
    • Die Flotte in Golf von Aden move nach Rotes Meer. (gescheitert)
    • Die Flotte in Java move nach Timorsee.
    • Die Armee in Arabien move nach Aden. (gescheitert)
    • Die Flotte in Malaysia move nach Golf von Siam. (gescheitert)
    • Die Flotte in Sundastraße move nach Sarawak. (gescheitert)
    • Die Flotte in Celebessee move nach Borneo.
    • Die Flotte in Timorsee move nach Neuguinea.
    • Die Flotte in Ost-Indik move nach West-Indik.
    • Die Armee in Buxoro move nach Persien. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Punjab support hold nach Afghanistan.
    • Die Flotte in Eritrea support move nach Rotes Meer von Golf von Aden.
    • Die Flotte in Javasee support move nach Borneo von Celebessee.
    • Die Armee in Afghanistan support move nach Persien von Buxoro. (gescheitert)
    • Die Flotte in Karachi support move nach Persien von Buxoro.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Buxoro wird zerstörtFlotte in Buxoro gebaut.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Bangkok hold.
    • Die Armee in Cochin hold.
    • Die Flotte in Kanton move nach Südchinesisches Meer.
    • Die Flotte in Gelbes Meer move nach Port Arthur. (gescheitert)
    • Die Armee in Mongolei move nach Irkutsk.
    • Die Armee in Krasnojarsk move nach Omsk.
    • Die Armee in Seoul move nach Busan. (gescheitert)
    • Die Armee in Urumchi move nach Kaschgar.
    • Die Armee in Kirgistan move nach Aqmola.
    • Die Armee in Kambodscha move nach Tonkin.
    • Die Armee in Mandschurei support move nach Port Arthur von Gelbes Meer.
    • Die Flotte in Nanchang support move nach Südchinesisches Meer von Kanton.
    • Die Flotte in Ostchinesisches Meer support move nach Südchinesisches Meer von Kanton.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Xinjiang gebaut.
    • Flotte in Kanton gebaut.
    • Flotte in Schanghai gebaut.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Golf von Siam move nach Malaysia. (gescheitert)
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in Golf von SiamDie in Golf von Siam zerstören.
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Cebu move nach Sulusee.
    • Die Flotte in Davao move nach Celebessee.
    • Die Flotte in Borneo support hold nach Sarawak. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Sarawak support hold nach Borneo. (gescheitert)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Borneo wird zerstörtFlotte in Borneo gebaut.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Manila hold.
    • Die Armee in Wladiwostok hold.
    • Die Flotte in Nördlicher Pazifik move nach Kyushu.
    • Die Flotte in Port Arthur move nach Gelbes Meer. (gescheitert)
    • Die Flotte in Mittlerer Pazifik move nach Südlicher Pazifik.
    • Die Flotte in Luzonstraße move nach Südchinesisches Meer. (gescheitert)
    • Die Flotte in Japanisches Meer support hold nach Wladiwostok.
    • Die Flotte in Busan support move nach Gelbes Meer von Port Arthur. (gescheitert)
    • Die Flotte in Formosa support move nach Südchinesisches Meer von Luzonstraße.
    • Die Flotte in Kioto support move nach Gelbes Meer von Port Arthur.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Rotes Meer hold.
    • Die Armee in Bagdad move nach Arabien. (gescheitert)
    • Die Armee in Moskau move nach Buxoro.
    • Die Armee in Baku move nach Moskau.
    • Die Armee in Taschkent move nach Afghanistan. (gescheitert)
    • Die Armee in Täbris support hold nach Persien.
    • Die Flotte in Persischer Golf support hold nach Persien. (gescheitert)
    • Die Flotte in Sudan support hold nach Rotes Meer.
    • Die Flotte in Schiras support hold nach Persischer Golf.
    • Die Armee in Persien support move nach Buxoro von Moskau.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Angora gebaut.
    • Flotte in Konstantinopel gebaut.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Frühling, 1875 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Flotte in Celebessee hold.
    • Die Armee in Buxoro hold.
    • Die Armee in Rangun hold.
    • Die Armee in Delhi move nach Punjab. (gescheitert)
    • Die Armee in Aden move nach Mekka.
    • Die Flotte in Sudan move nach Ägypten. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in West-Indik move nach Golf von Aden.
    • Die Armee in Punjab move nach Karachi. (gescheitert)
    • Die Flotte in Singapur move nach Javasee.
    • Die Armee in Arabien move nach Bagdad. (gescheitert)
    • Die Flotte in Javasee move nach Sundastraße.
    • Die Flotte in Karachi move nach Persischer Golf. (gescheitert)
    • Die Flotte in Andamanensee move nach Ost-Indik.
    • Die Armee in Afghanistan support hold nach Buxoro.
    • Die Flotte in Timorsee support hold nach Celebessee.
    • Die Flotte in Arabisches Meer support move nach Persischer Golf von Karachi.
    • Die Flotte in Java support move nach Javasee von Singapur.
    • Die Flotte in Malaysia support move nach Sundastraße von Javasee.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Sudan zieht sich nach Eritrea zurück.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Peking move nach Mandschurei.
    • Die Flotte in Kanton move nach Südchinesisches Meer. (gescheitert)
    • Die Flotte in Schanghai move nach Gelbes Meer.
    • Die Armee in Lanzhou move nach Mongolei.
    • Die Armee in Omsk move nach Krasnojarsk.
    • Die Armee in Mandschurei move nach Seoul.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Ostchinesisches Meer.
    • Die Armee in Xinjiang move nach Urumchi.
    • Die Armee in Annam move nach Cochin.
    • Die Armee in Kaschgar move nach Kirgistan.
    • Die Armee in Tonkin move nach Kambodscha.
    • Die Flotte in Nanchang support move nach Ostchinesisches Meer von Südchinesisches Meer.
    • Die Armee in Bangkok support move nach Kambodscha von Tonkin.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Golf von Siam move nach Südchinesisches Meer. (gescheitert)
    • Die Flotte in Manila support hold nach Cebu. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Manila wird zerstörtFlotte in Manila gebaut.
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Cebu hold.
    • Die Flotte in Borneo hold.
    • Die Armee in Sarawak hold.
    • Die Flotte in Davao hold.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Port Arthur hold.
    • Die Flotte in Busan hold.
    • Die Flotte in Formosa hold.
    • Die Armee in Wladiwostok hold.
    • Die Armee in Tokio move nach Manila via Concoy.
    • Die Flotte in Ochotskisches Meer move nach Japanisches Meer.
    • Die Flotte in Japanisches Meer move nach Kioto.
    • Die Flotte in Luzonstraße support move nach Manila von Tokio.
    • Die Flotte in Nördlicher Pazifik Convoy nach Manila von Tokio.
    • Die Flotte in Mittlerer Pazifik Convoy nach Manila von Tokio.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Bagdad move nach Arabien. (gescheitert)
    • Die Armee in Moskau move nach Buxoro. (gescheitert)
    • Die Armee in Baku move nach Moskau. (gescheitert)
    • Die Flotte in Ägypten move nach Sudan.
    • Die Armee in Orenburg move nach Taschkent.
    • Die Armee in Täbris support hold nach Persien.
    • Die Flotte in Persischer Golf support hold nach Persien. (gescheitert)
    • Die Flotte in Schiras support hold nach Persischer Golf.
    • Die Armee in Persien support move nach Buxoro von Moskau.
    • Die Flotte in Rotes Meer support move nach Sudan von Ägypten.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Herbst, 1874 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Flotte in Rotes Meer move nach Sudan.
    • Die Armee in Nepal move nach Punjab.
    • Die Flotte in Javasee move nach Singapur.
    • Die Flotte in Südost-Indik move nach Java.
    • Die Armee in Ceylon move nach Arabien via Concoy.
    • Die Flotte in Sumatra move nach Javasee.
    • Die Flotte in Celebessee move nach Borneo. (gescheitert)
    • Die Flotte in Karachi move nach Persien. (gescheitert)
    • Die Flotte in Ost-Indik move nach Andamanensee.
    • Die Armee in Taschkent move nach Buxoro.
    • Die Flotte in Malaysia support move nach Singapur von Javasee.
    • Die Armee in Afghanistan support move nach Buxoro von Taschkent.
    • Die Flotte in Timorsee support move nach Java von Südost-Indik.
    • Die Armee in Rangun support move nach Bangkok von Nord-Siam.
    • Die Flotte in Arabisches Meer Convoy nach Arabien von Ceylon.
    • Die Flotte in West-Indik Convoy nach Arabien von Ceylon.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Delhi gebaut.
    • Armee in Aden gebaut.
China:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Schanghai hold.
    • Die Armee in Omsk hold.
    • Die Armee in Annam hold.
    • Die Armee in Kaschgar hold.
    • Die Armee in Lanzhou move nach Mongolei. (gescheitert)
    • Die Flotte in Nanchang move nach Südchinesisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Mandschurei move nach Mongolei. (gescheitert)
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Golf von Siam. (gescheitert)
    • Die Armee in Nord-Siam move nach Bangkok.
    • Die Armee in Yunnan move nach Xinjiang.
    • Die Armee in Tonkin support hold nach Annam.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Peking gebaut.
    • Flotte in Kanton gebaut.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Golf von Siam move nach Annam. (gescheitert)
    • Die Armee in Bangkok move nach Kambodscha.
    • Die Armee in Cochin support move nach Annam von Golf von Siam.
    • Die Flotte in Manila support move nach Mittlerer Pazifik von Cebu. (gescheitert)
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in KambodschaDie in Kambodscha zerstören.
    • Zerstöre die Einheit in CochinDie in Cochin zerstören.
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Java hold. (verdrängt)
    • Die Flotte in Singapur hold. (verdrängt)
    • Die Flotte in Cebu support hold nach Davao.
    • Die Flotte in Borneo support hold nach Sarawak. (gescheitert)
    • Die Armee in Sarawak support hold nach Borneo.
    • Die Flotte in Davao support hold nach Cebu.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Java wird zerstörtFlotte in Java gebaut.
    • Die Flotte in Singapur wird zerstörtFlotte in Singapur gebaut.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Port Arthur hold.
    • Die Flotte in Busan hold.
    • Die Armee in Akita move nach Tokio.
    • Die Flotte in Kyushu move nach Nördlicher Pazifik.
    • Die Flotte in Nördlicher Pazifik move nach Formosa.
    • Die Flotte in Formosa move nach Luzonstraße.
    • Die Flotte in Gelbes Meer move nach Japanisches Meer.
    • Die Armee in Wladiwostok support hold nach Mandschurei. (gescheitert)
    • Die Flotte in Ochotskisches Meer support hold nach Wladiwostok.
    • Die Flotte in Mittlerer Pazifik support move nach Luzonstraße von Formosa.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Urumchi move nach Kaschgar. (gescheitert)
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in UrumchiDie in Urumchi zerstören.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Armenien move nach Bagdad.
    • Die Armee in Moskau move nach Buxoro. (gescheitert)
    • Die Armee in Baku move nach Moskau. (gescheitert)
    • Die Flotte in Mittelmeer move nach Ägypten.
    • Die Flotte in Ägypten move nach Rotes Meer.
    • Die Armee in Perm move nach Orenburg.
    • Die Armee in Täbris support hold nach Persien.
    • Die Flotte in Persischer Golf support hold nach Persien.
    • Die Flotte in Schiras support hold nach Persischer Golf.
    • Die Armee in Persien support move nach Buxoro von Moskau. (gescheitert)
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Frühling, 1874 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Ceylon hold.
    • Die Flotte in Aden move nach Rotes Meer.
    • Die Flotte in Bombay move nach Arabisches Meer.
    • Die Flotte in Golf von Mannar move nach West-Indik.
    • Die Armee in Lakhnau move nach Nepal.
    • Die Flotte in Andamanensee move nach Javasee.
    • Die Flotte in Malaysia move nach Singapur. (gescheitert)
    • Die Armee in Afghanistan move nach Persien. (gescheitert)
    • Die Flotte in Südlicher Pazifik move nach Celebessee.
    • Die Flotte in Neuguinea move nach Timorsee.
    • Die Armee in Taschkent move nach Buxoro. (gescheitert)
    • Die Flotte in Ost-Indik support hold nach Südost-Indik.
    • Die Flotte in Südost-Indik support move nach Javasee von Andamanensee.
    • Die Flotte in Sumatra support move nach Javasee von Andamanensee.
    • Die Flotte in Karachi support move nach Persien von Afghanistan.
    • Die Armee in Rangun support move nach Bangkok von Nord-Siam. (gescheitert)
China:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Schanghai move nach Mandschurei. (gescheitert)
    • Die Armee in Lanzhou move nach Mongolei. (gescheitert)
    • Die Armee in Krasnojarsk move nach Omsk.
    • Die Flotte in Nanchang move nach Schanghai. (gescheitert)
    • Die Armee in Mandschurei move nach Mongolei. (gescheitert)
    • Die Armee in Nord-Siam move nach Kambodscha. (gescheitert)
    • Die Armee in Mandalay move nach Yunnan.
    • Die Armee in Kambodscha move nach Annam.
    • Die Armee in Kaschgar move nach Xinjiang. (gescheitert)
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer support move nach Annam von Kambodscha.
    • Die Armee in Tonkin support move nach Annam von Kambodscha.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Cochin move nach Golf von Siam.
    • Die Armee in Annam move nach Cochin.
    • Die Armee in Bangkok move nach Kambodscha. (gescheitert)
    • Die Flotte in Manila support move nach Mittlerer Pazifik von Cebu.
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Sarawak hold.
    • Die Flotte in Davao hold.
    • Die Flotte in Cebu move nach Mittlerer Pazifik. (gescheitert)
    • Die Flotte in Singapur move nach Malaysia. (gescheitert)
    • Die Flotte in Java support hold nach Javasee.
    • Die Flotte in Javasee support move nach Malaysia von Singapur. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Javasee zieht sich nach Borneo zurück.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Port Arthur hold.
    • Die Flotte in Mittlerer Pazifik hold.
    • Die Armee in Otaru move nach Akita.
    • Die Flotte in Seoul (Westküste) move nach Busan.
    • Die Flotte in Kioto move nach Nördlicher Pazifik.
    • Die Armee in Irkutsk move nach Wladiwostok.
    • Die Flotte in Wladiwostok move nach Ochotskisches Meer.
    • Die Flotte in Busan move nach Gelbes Meer.
    • Die Flotte in Formosa support hold nach Mittlerer Pazifik.
    • Die Flotte in Kyushu support move nach Nördlicher Pazifik von Kioto.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Urumchi move nach Xinjiang. (gescheitert)
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Angora move nach Armenien.
    • Die Armee in Odessa move nach Moskau.
    • Die Armee in Täbris move nach Persien. (gescheitert)
    • Die Flotte in Bagdad move nach Persischer Golf.
    • Die Flotte in Schwarzes Meer move nach Mittelmeer.
    • Die Armee in Persien move nach Buxoro. (gescheitert)
    • Die Flotte in Mittelmeer move nach Ägypten.
    • Die Armee in Moskau move nach Perm.
    • Die Armee in Baku support move nach Moskau von Odessa.
    • Die Flotte in Schiras support move nach Persien von Täbris.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Herbst, 1873 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Lakhnau hold.
    • Die Armee in Ceylon hold.
    • Die Flotte in Karachi hold.
    • Die Flotte in Golf von Mannar move nach Andamanensee. (gescheitert)
    • Die Flotte in Südost-Indik move nach Javasee. (gescheitert)
    • Die Flotte in Sundastraße move nach Malaysia.
    • Die Armee in Kaschmir move nach Afghanistan.
    • Die Flotte in Cebu move nach Sulusee. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Südlicher Pazifik move nach Neuguinea.
    • Die Flotte in Ost-Indik move nach Südost-Indik. (gescheitert)
    • Die Armee in Oberes Burma move nach Rangun.
    • Die Flotte in Andamanensee support move nach Malaysia von Sundastraße.
    • Die Flotte in Sumatra support move nach Javasee von Südost-Indik.
    • Die Armee in Taschkent support move nach Afghanistan von Kaschmir.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Cebu zieht sich nach Südlicher Pazifik zurück.
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Aden gebaut.
    • Flotte in Bombay gebaut.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Mandschurei hold.
    • Die Armee in Chongking move nach Lanzhou.
    • Die Armee in Mongolei move nach Krasnojarsk.
    • Die Flotte in Schanghai move nach Nanchang.
    • Die Flotte in Ostchinesisches Meer move nach Südchinesisches Meer.
    • Die Armee in Tonkin move nach Kambodscha.
    • Die Armee in Kanton move nach Tonkin.
    • Die Armee in Kaschgar support hold nach Taschkent.
    • Die Armee in Nord-Siam support move nach Kambodscha von Tonkin. (gescheitert)
    • Die Armee in Mandalay support move nach Rangun von Oberes Burma.
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Schanghai gebaut.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Bangkok hold.
    • Die Armee in Rangun move nach Nord-Siam. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Kambodscha move nach Annam.
    • Die Flotte in Manila support move nach Cebu von Sulusee.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Rangun wird zerstörtFlotte in Rangun gebaut.
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Cochin gebaut.
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Sarawak hold.
    • Die Flotte in Sulusee move nach Cebu.
    • Die Flotte in Java support hold nach Javasee.
    • Die Flotte in Javasee support hold nach Malaysia. (gescheitert)
    • Die Flotte in Malaysia support hold nach Javasee. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Davao support move nach Cebu von Sulusee.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Malaysia zieht sich nach Singapur zurück.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Busan hold.
    • Die Flotte in Gelbes Meer move nach Port Arthur.
    • Die Flotte in Nördlicher Pazifik move nach Mittlerer Pazifik.
    • Die Flotte in Japanisches Meer move nach Kioto.
    • Die Armee in Wladiwostok move nach Irkutsk.
    • Die Flotte in Ochotskisches Meer move nach Wladiwostok.
    • Die Flotte in Kyushu support move nach Gelbes Meer von Japanisches Meer. (gescheitert)
    • Die Flotte in Seoul (Westküste) support move nach Port Arthur von Gelbes Meer.
    • Die Flotte in Formosa support move nach Mittlerer Pazifik von Nördlicher Pazifik.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Otaru gebaut.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Perm move nach Moskau. (gescheitert)
    • Die Armee in Kirgistan move nach Urumchi.
    • Die Armee in Orenburg support move nach Moskau von Perm.
    • Die Armee in Buxoro support move nach Moskau von Perm. (gescheitert)
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in BuxoroDie in Buxoro zerstören.
    • Zerstöre die Einheit in OrenburgDie in Orenburg zerstören.
    • Zerstöre die Einheit in PermDie in Perm zerstören.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Bagdad hold.
    • Die Armee in Rumänien move nach Odessa.
    • Die Armee in Armenien move nach Täbris.
    • Die Flotte in Schwarzes Meer move nach Mittelmeer. (gescheitert)
    • Die Armee in Persien move nach Buxoro. (gescheitert)
    • Die Flotte in Schiras move nach Persien. (gescheitert)
    • Die Flotte in Mittelmeer move nach Rotes Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Baku support hold nach Moskau.
    • Die Armee in Moskau support move nach Buxoro von Persien. (gescheitert)
  • Einheiten setzen
    • Armee in Angora gebaut.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Frühling, 1873 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Lakhnau hold.
    • Die Armee in Ceylon hold.
    • Die Flotte in Madras move nach Golf von Mannar.
    • Die Flotte in Golf von Bengalen move nach Andamanensee.
    • Die Flotte in West-Indik move nach Südost-Indik.
    • Die Flotte in Sundastraße move nach Sarawak. (gescheitert)
    • Die Armee in Kaschmir move nach Afghanistan. (gescheitert)
    • Die Flotte in Cebu move nach Südlicher Pazifik.
    • Die Flotte in Arabisches Meer move nach Karachi.
    • Die Armee in Afghanistan move nach Taschkent.
    • Die Flotte in Sumatra support move nach Andamanensee von Golf von Bengalen.
    • Die Flotte in Sulusee support move nach Sarawak von Sundastraße. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Ost-Indik support move nach Südost-Indik von West-Indik.
    • Die Armee in Rangun support move nach Nord-Siam von Mandalay. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Sulusee zieht sich nach Cebu zurück.
    • Die Armee in Rangun zieht sich nach Oberes Burma zurück.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Xinjiang move nach Chongking.
    • Die Armee in Peking move nach Mongolei.
    • Die Flotte in Schanghai move nach Gelbes Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Mandschurei move nach Port Arthur. (gescheitert)
    • Die Armee in Mandalay move nach Nord-Siam.
    • Die Armee in Yunnan move nach Mandalay.
    • Die Armee in Kanton support hold nach Tonkin.
    • Die Flotte in Ostchinesisches Meer support move nach Gelbes Meer von Schanghai.
    • Die Armee in Tonkin support move nach Nord-Siam von Mandalay.
    • Die Armee in Kaschgar support move nach Taschkent von Afghanistan.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Nord-Siam move nach Rangun.
    • Die Armee in Annam move nach Kambodscha.
    • Die Armee in Bangkok support move nach Rangun von Nord-Siam.
    • Die Flotte in Manila support move nach Mittlerer Pazifik von Nördlicher Pazifik. (gescheitert)
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Sarawak hold.
    • Die Flotte in Celebessee move nach Sulusee.
    • Die Flotte in Singapur move nach Javasee.
    • Die Flotte in Andamanensee move nach Sumatra. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Südost-Indik support move nach Sumatra von Andamanensee. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in Malaysia support move nach Javasee von Singapur.
    • Die Flotte in Davao support move nach Sulusee von Celebessee.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Südost-Indik zieht sich nach Java zurück.
    • Die Flotte in Andamanensee wird zerstörtFlotte in Andamanensee gebaut.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Formosa hold.
    • Die Armee in Wladiwostok hold.
    • Die Flotte in Kioto move nach Gelbes Meer.
    • Die Flotte in Seoul (Westküste) move nach Port Arthur. (gescheitert)
    • Die Flotte in Busan move nach Seoul (Westküste). (gescheitert)
    • Die Flotte in Nördlicher Pazifik support hold nach Formosa.
    • Die Flotte in Ochotskisches Meer support hold nach Wladiwostok.
    • Die Flotte in Kyushu support move nach Gelbes Meer von Kioto.
    • Die Flotte in Japanisches Meer support move nach Gelbes Meer von Kioto.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Moskau move nach Buxoro. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Irkutsk move nach Permvia Transsibirische Eisenbahn.
    • Die Armee in Buxoro move nach Afghanistan. (gescheitert)
    • Die Armee in Taschkent support move nach Afghanistan von Buxoro. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Moskau zieht sich nach Orenburg zurück.
    • Die Armee in Taschkent zieht sich nach Kirgistan zurück.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Bagdad hold.
    • Die Armee in Konstantinopel move nach Rumänien.
    • Die Armee in Angora move nach Armenien.
    • Die Flotte in Rumänien move nach Schwarzes Meer.
    • Die Armee in Persien move nach Buxoro. (gescheitert)
    • Die Flotte in Schiras move nach Persien. (gescheitert)
    • Die Flotte in Schwarzes Meer move nach Mittelmeer.
    • Die Armee in Odessa move nach Moskau.
    • Die Armee in Baku support move nach Moskau von Odessa.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Herbst, 1872 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Ceylon hold.
    • Die Armee in Nagpur move nach Lakhnau.
    • Die Flotte in Hyderabad move nach Golf von Bengalen.
    • Die Flotte in Singapur move nach Javasee. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Flotte in West-Indik move nach Südost-Indik. (gescheitert)
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Sundastraße.
    • Die Flotte in Andamanensee move nach Sumatra.
    • Die Armee in Kaschmir move nach Afghanistan. (gescheitert)
    • Die Flotte in Sulusee move nach Davao. (gescheitert)
    • Die Flotte in Golf von Aden move nach Arabisches Meer.
    • Die Armee in Afghanistan move nach Taschkent. (gescheitert)
    • Die Armee in Oberes Burma move nach Rangun.
    • Die Flotte in Cebu support move nach Davao von Sulusee.
    • Die Flotte in Ost-Indik support move nach Sumatra von Andamanensee.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Singapur wird zerstörtFlotte in Singapur gebaut.
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Madras gebaut.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Tonkin hold.
    • Die Armee in Kaschgar hold.
    • Die Armee in Peking move nach Mandschurei.
    • Die Flotte in Nanchang move nach Ostchinesisches Meer.
    • Die Armee in Assam move nach Yunnan.
    • Die Armee in Kanton support hold nach Tonkin.
    • Die Flotte in Schanghai support move nach Ostchinesisches Meer von Nanchang.
    • Die Armee in Mandalay support move nach Rangun von Oberes Burma.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Xinjiang gebaut.
    • Armee in Peking gebaut.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Annam move nach Tonkin. (gescheitert)
    • Die Flotte in Luzonstraße move nach Manila.
    • Die Armee in Nord-Siam support hold nach Rangun. (gescheitert)
    • Die Armee in Bangkok support hold nach Rangun. (gescheitert)
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Sarawak hold.
    • Die Flotte in Davao hold.
    • Die Flotte in Südost-Indik move nach Sumatra. (gescheitert)
    • Die Flotte in Javasee move nach Singapur.
    • Die Flotte in Rangun move nach Andamanensee.
    • Die Flotte in Celebessee support hold nach Davao.
    • Die Flotte in Malaysia support move nach Singapur von Javasee.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Nördlicher Pazifik hold.
    • Die Flotte in Kioto move nach Gelbes Meer. (gescheitert)
    • Die Flotte in Gelbes Meer move nach Seoul (Westküste).
    • Die Armee in Akita move nach Wladiwostok via Concoy.
    • Die Flotte in Formosa support move nach Ostchinesisches Meer von Schanghai. (gescheitert)
    • Die Flotte in Ochotskisches Meer support move nach Wladiwostok von Akita.
    • Die Flotte in Busan support move nach Seoul von Gelbes Meer.
    • Die Flotte in Japanisches Meer Convoy nach Wladiwostok von Akita.
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Kyushu gebaut.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Odessa hold. (verdrängt)
    • Die Flotte in Port Arthur move nach Gelbes Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Irkutsk move nach Wladiwostok. (gescheitert)
    • Die Armee in Taschkent move nach Afghanistan. (gescheitert)
    • Die Armee in Moskau support hold nach Odessa.
    • Die Armee in Seoul support move nach Wladiwostok von Irkutsk. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Buxoro support move nach Afghanistan von Taschkent. (gescheitert)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Seoul wird zerstörtFlotte in Seoul gebaut.
    • Die Flotte in Odessa wird zerstörtFlotte in Odessa gebaut.
  • Einheiten setzen
    • Zerstöre die Einheit in Port ArthurDie in Port Arthur zerstören.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Schiras hold.
    • Die Armee in Armenien move nach Baku.
    • Die Armee in Persien move nach Buxoro. (gescheitert)
    • Die Armee in Baku move nach Odessa.
    • Die Flotte in Rumänien support move nach Odessa von Baku.
    • Die Flotte in Schwarzes Meer support move nach Odessa von Baku.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Konstantinopel gebaut.
    • Armee in Angora gebaut.
    • Flotte in Bagdad gebaut.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Frühling, 1872 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Ceylon hold.
    • Die Armee in Bombay move nach Nagpur.
    • Die Flotte in Madras move nach Hyderabad.
    • Die Flotte in Singapur move nach Javasee. (gescheitert)
    • Die Flotte in Golf von Aden move nach West-Indik.
    • Die Flotte in Hong Kong move nach Südchinesisches Meer.
    • Die Flotte in Golf von Mannar move nach Andamanensee.
    • Die Flotte in Cebu move nach Davao. (gescheitert)
    • Die Flotte in Eritrea move nach Golf von Aden.
    • Die Flotte in West-Indik move nach Ost-Indik.
    • Die Armee in Kaschmir support hold nach Afghanistan.
    • Die Flotte in Sulusee support move nach Davao von Cebu. (gescheitert)
    • Die Armee in Afghanistan support move nach Persien von Täbris.
    • Die Armee in Oberes Burma support move nach Rangun von Mandalay. (gescheitert)
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Assam hold.
    • Die Armee in Kaschgar hold.
    • Die Flotte in Schanghai move nach Ostchinesisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Peking move nach Schanghai. (gescheitert)
    • Die Armee in Kanton move nach Tonkin.
    • Die Armee in Nord-Siam move nach Kambodscha. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Chongking move nach Kanton.
    • Die Flotte in Nanchang support move nach Südchinesisches Meer von Hong Kong.
    • Die Armee in Mandalay support move nach Tonkin von Kanton.
  • Rückzüge
    • Die Armee in Nord-Siam wird zerstörtFlotte in Nord-Siam gebaut.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Kambodscha move nach Nord-Siam.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Ostchinesisches Meer. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Tonkin support move nach Nord-Siam von Kambodscha. (gescheitert) (verdrängt)
    • Die Armee in Bangkok support move nach Nord-Siam von Kambodscha.
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer zieht sich nach Luzonstraße zurück.
    • Die Armee in Tonkin zieht sich nach Annam zurück.
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Sarawak hold.
    • Die Flotte in Rangun hold.
    • Die Flotte in Sumatra move nach Südost-Indik.
    • Die Flotte in Celebessee move nach Sulusee. (gescheitert)
    • Die Flotte in Andamanensee move nach Malaysia.
    • Die Flotte in Javasee support move nach Malaysia von Andamanensee. (gescheitert)
    • Die Flotte in Davao support move nach Sulusee von Celebessee. (gescheitert)
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Formosa hold.
    • Die Flotte in Tokio move nach Kioto.
    • Die Flotte in Kyushu move nach Gelbes Meer.
    • Die Armee in Kioto move nach Akita.
    • Die Flotte in Ochotskisches Meer move nach Wladiwostok. (gescheitert)
    • Die Flotte in Seoul (Ostküste) move nach Busan.
    • Die Flotte in Nördlicher Pazifik support move nach Gelbes Meer von Japanisches Meer. (gescheitert)
    • Die Flotte in Japanisches Meer support move nach Busan von Seoul.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Moskau move nach Baku. (gescheitert)
    • Die Armee in Irkutsk move nach Wladiwostok. (gescheitert)
    • Die Flotte in Odessa move nach Rumänien. (gescheitert)
    • Die Armee in Mandschurei move nach Seoul.
    • Die Armee in Buxoro move nach Persien. (gescheitert)
    • Die Armee in Taschkent support hold nach Buxoro. (gescheitert)
    • Die Flotte in Port Arthur support move nach Seoul von Mandschurei.
    • Die Flotte in Busan support move nach Seoul von Mandschurei. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Flotte in Busan wird zerstörtFlotte in Busan gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Baku hold.
    • Die Flotte in Konstantinopel move nach Rumänien.
    • Die Armee in Täbris move nach Persien.
    • Die Flotte in Persien move nach Schiras.
    • Die Armee in Armenien support hold nach Baku.
    • Die Flotte in Schwarzes Meer support move nach Rumänien von Konstantinopel.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Herbst, 1871 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Armee in Oberes Burma hold.
    • Die Flotte in Arabien (Südküste) move nach Golf von Aden.
    • Die Armee in Hyderabad move nach Ceylon via Concoy.
    • Die Flotte in Hong Kong move nach Südchinesisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Punjab move nach Kaschmir.
    • Die Flotte in Sundastraße move nach Sulusee.
    • Die Flotte in Sulusee move nach Cebu.
    • Die Flotte in Sudan move nach Eritrea.
    • Die Flotte in Arabisches Meer move nach West-Indik.
    • Die Armee in Afghanistan move nach Taschkent. (gescheitert)
    • Die Flotte in Golf von Mannar Convoy nach Ceylon von Hyderabad.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Bombay gebaut.
    • Flotte in Madras gebaut.
    • Flotte in Singapur gebaut.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Kaschgar hold.
    • Die Armee in Lanzhou move nach Peking.
    • Die Flotte in Nanchang move nach Südchinesisches Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Yunnan move nach Mandalay.
    • Die Armee in Xinjiang move nach Assam.
    • Die Armee in Mandalay move nach Nord-Siam.
    • Die Armee in Chongking support hold nach Kanton.
    • Die Armee in Kanton support move nach Mandalay von Yunnan. (gescheitert)
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Schanghai gebaut.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Bangkok hold.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Kanton. (gescheitert)
    • Die Armee in Kambodscha support hold nach Bangkok.
    • Die Armee in Tonkin support move nach Kanton von Südchinesisches Meer.
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Andamanensee hold.
    • Die Armee in Sarawak hold.
    • Die Flotte in Rangun hold.
    • Die Flotte in Südlicher Pazifik move nach Davao.
    • Die Flotte in Javasee support hold nach Sarawak.
    • Die Flotte in Celebessee support move nach Davao von Südlicher Pazifik.
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Sumatra gebaut.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Formosa hold.
    • Die Flotte in Nördlicher Pazifik move nach Gelbes Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Akita move nach Kioto.
    • Die Flotte in Ochotskisches Meer move nach Wladiwostok. (gescheitert)
    • Die Flotte in Wladiwostok move nach Seoul (Ostküste).
    • Die Flotte in Japanisches Meer support move nach Seoul von Wladiwostok.
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Tokio gebaut.
    • Flotte in Kyushu gebaut.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Taschkent hold.
    • Die Flotte in Port Arthur move nach Gelbes Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Irkutsk move nach Wladiwostok. (gescheitert)
    • Die Flotte in Gelbes Meer move nach Busan.
    • Die Flotte in Rumänien move nach Odessa.
    • Die Armee in Buxoro move nach Moskau. (gescheitert)
    • Die Armee in Seoul support move nach Wladiwostok von Irkutsk. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Seoul zieht sich nach Mandschurei zurück.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Moskau gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Angora move nach Armenien.
    • Die Armee in Armenien move nach Täbris.
    • Die Flotte in Schiras move nach Persien.
    • Die Flotte in Mittelmeer move nach Schwarzes Meer.
    • Die Armee in Baku move nach Moskau. (gescheitert)
    • Die Flotte in Konstantinopel support move nach Schwarzes Meer von Mittelmeer.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Frühling, 1871 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Flotte in Sudan hold.
    • Die Flotte in Aden move nach Arabien (Südküste).
    • Die Armee in Bombay move nach Hyderabad.
    • Die Flotte in Madras move nach Golf von Mannar.
    • Die Armee in Delhi move nach Punjab.
    • Die Flotte in Malaysia move nach Sundastraße.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Sulusee.
    • Die Flotte in Karachi move nach Arabisches Meer.
    • Die Armee in Kaschmir move nach Afghanistan.
    • Die Armee in Bengalen move nach Oberes Burma.
    • Die Flotte in Hong Kong support move nach Kanton von Nanchang.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Kaschgar hold.
    • Die Armee in Peking move nach Lanzhou.
    • Die Flotte in Schanghai move nach Nanchang.
    • Die Armee in Xinjiang move nach Yunnan.
    • Die Armee in Mongolei move nach Xinjiang.
    • Die Armee in Nanchang move nach Kanton.
    • Die Armee in Mandalay support move nach Oberes Burma von Bengalen.
    • Die Armee in Chongking support move nach Kanton von Nanchang.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Cochin move nach Kambodscha.
    • Die Armee in Annam move nach Tonkin.
    • Die Armee in Bangkok move nach Rangun. (gescheitert)
    • Die Flotte in Tonkin move nach Südchinesisches Meer.
    • Die Armee in Kanton support move nach Tonkin von Annam. (gescheitert) (verdrängt)
  • Rückzüge
    • Die Armee in Kanton wird zerstörtFlotte in Kanton gebaut.
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Sarawak hold.
    • Die Flotte in Rangun hold.
    • Die Flotte in Borneo move nach Celebessee.
    • Die Flotte in Java move nach Javasee.
    • Die Flotte in Sumatra move nach Andamanensee.
    • Die Flotte in Neuguinea move nach Südlicher Pazifik.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Wladiwostok hold.
    • Die Flotte in Kyushu move nach Nördlicher Pazifik.
    • Die Flotte in Otaru move nach Japanisches Meer.
    • Die Flotte in Ostchinesisches Meer move nach Formosa.
    • Die Armee in Tokio move nach Akita.
    • Die Flotte in Sachalin move nach Ochotskisches Meer.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Omsk move nach Irkutskvia Transsibirische Eisenbahn.
    • Die Flotte in Seoul (Westküste) move nach Gelbes Meer.
    • Die Flotte in Rumänien move nach Schwarzes Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Aqmola move nach Taschkent.
    • Die Armee in Busan move nach Seoul.
    • Die Armee in Moskau move nach Buxoro.
    • Die Flotte in Port Arthur support move nach Gelbes Meer von Seoul.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Angora move nach Konstantinopel. (gescheitert)
    • Die Flotte in Konstantinopel move nach Schwarzes Meer. (gescheitert)
    • Die Armee in Bagdad move nach Armenien.
    • Die Flotte in Persien move nach Schiras.
    • Die Flotte in Ägypten move nach Mittelmeer.
    • Die Armee in Täbris move nach Baku.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Herbst, 1870 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Flotte in Malaysia hold.
    • Die Flotte in Südchinesisches Meer move nach Formosa. (gescheitert)
    • Die Flotte in Rotes Meer move nach Sudan.
    • Die Flotte in Arabisches Meer move nach Karachi.
    • Die Armee in Punjab move nach Kaschmir.
    • Die Armee in Hyderabad move nach Bengalen.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Bombay gebaut.
    • Armee in Delhi gebaut.
    • Flotte in Aden gebaut.
    • Flotte in Hong Kong gebaut.
    • Flotte in Madras gebaut.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Kaschgar hold.
    • Die Armee in Mandschurei move nach Mongolei.
    • Die Armee in Nanchang move nach Kanton. (gescheitert)
    • Die Armee in Lanzhou move nach Chongking.
    • Die Armee in Mandalay support move nach Kanton von Nanchang.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Peking gebaut.
    • Armee in Xinjiang gebaut.
    • Flotte in Schanghai gebaut.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Kanton hold.
    • Die Armee in Kambodscha move nach Bangkok.
    • Die Flotte in Tonkin support hold nach Kanton.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Cochin gebaut.
    • Armee in Annam gebaut.
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Sarawak hold.
    • Die Flotte in Timorsee move nach Neuguinea.
    • Die Flotte in Andamanensee move nach Rangun.
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Borneo gebaut.
    • Flotte in Java gebaut.
    • Flotte in Sumatra gebaut.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Ostchinesisches Meer move nach Formosa. (gescheitert)
    • Die Armee in Kioto move nach Tokio.
    • Die Flotte in Ochotskisches Meer move nach Sachalin.
    • Die Flotte in Japanisches Meer move nach Wladiwostok.
  • Einheiten setzen
    • Flotte in Kyushu gebaut.
    • Flotte in Otaru gebaut.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Rumänien hold.
    • Die Flotte in Port Arthur move nach Seoul (Westküste).
    • Die Armee in Krasnojarsk move nach Aqmola.
    • Die Armee in Seoul move nach Busan.
    • Die Armee in Baku move nach Moskau.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Omsk gebaut.
    • Flotte in Port Arthur gebaut.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Schiras move nach Persien.
    • Die Flotte in Mittelmeer move nach Ägypten.
    • Die Armee in Armenien move nach Täbris.
  • Einheiten setzen
    • Armee in Angora gebaut.
    • Armee in Bagdad gebaut.
    • Flotte in Konstantinopel gebaut.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..

Frühling, 1870 Große Karte:

Großbritannien:

  • Diplomatie
    • Die Flotte in Singapur move nach Malaysia.
    • Die Flotte in Hong Kong move nach Südchinesisches Meer.
    • Die Flotte in Aden move nach Rotes Meer.
    • Die Flotte in Bombay move nach Arabisches Meer.
    • Die Armee in Delhi move nach Punjab.
    • Die Armee in Madras move nach Hyderabad.
China:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Mandschurei hold.
    • Die Armee in Schanghai move nach Nanchang.
    • Die Armee in Xinjiang move nach Kaschgar.
    • Die Armee in Kanton move nach Mandalay.
    • Die Armee in Peking move nach Lanzhou.
Frankreich:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Cochin move nach Kambodscha.
    • Die Flotte in Annam move nach Tonkin.
    • Die Armee in Tonkin move nach Kanton.
Holland:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Borneo move nach Sarawak.
    • Die Flotte in Java move nach Timorsee.
    • Die Flotte in Sumatra move nach Andamanensee.
Japan:
  • Diplomatie
    • Die Armee in Kioto hold.
    • Die Flotte in Kyushu move nach Ostchinesisches Meer.
    • Die Flotte in Tokio move nach Ochotskisches Meer.
    • Die Flotte in Otaru move nach Japanisches Meer.
Russland:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Port Arthur hold.
    • Die Flotte in Odessa move nach Rumänien.
    • Die Armee in Omsk move nach Krasnojarsk.
    • Die Armee in Wladiwostok move nach Seoul.
    • Die Armee in Moskau move nach Baku.
Osmanisches Reich:
  • Diplomatie
    • Die Flotte in Bagdad move nach Schiras.
    • Die Flotte in Konstantinopel move nach Mittelmeer.
    • Die Armee in Angora move nach Armenien.
Sueskanal:
  • Diplomatie
    • Keine Flotte erhält die Erlaubnis, den Sueskanal zu nutzen..